Die Dummheit der „heute-Show“ und der Fanatismus der AfD

 


Der geschäftige Flughafen mit durchschnittlich mehr als Und von Tucken o. Dafür, dass sie Frauen zu Robotern der oberen Chefetage machen wollen? Schrottkredite in Europa — so schlimm ist die Gesamtlage wirklich. Frauen, die Männer hassen u.

Irrtum #2 – Bevor man für viel Geld mietet, kann man besser was Eigenes abbezahlen


In Zahlungsschwierigkeiten geraten, konnte man seine Verpflichtungen z. Mit Solvency III wird das nicht mehr möglich sein, da die Bank gesetzlich verpflichtet werden wird, die Absenkung der Wertigkeit zu melden, die Restschuld fällig zu stellen und die Immobilie als Sicherheit zu verwerten. Die dafür zuständigen, staatlichen Verwertungsagenturen sind bereits geschaffen worden.

Die Bank ist fein raus und kann mitfühlend sagen: Wieder das berühmte Geld aus dem Nichts, aber als Gegenleistung steht ein Haus, das man real anfassen kann. Der Instrumentenkoffer der Regierung zur Enteignung der Immobilien steht bereits gepackt in der Ecke. Sei es nun die unbezahlbare Erhöhung der Grundsteuer, die Einführung einer Zwangshypothek oder die gesetzlich geforderte, sofortige Restschuldtilgung mit den staatlichen Verwertungsagenturen, das Ende des Weges wird immer das gleiche sein.

Für die hier schon länger Lebenden müssen weitere Obdachlosenunterkünfte gebaut werden, oder es wartet das Hausen unter der Brücke. WER wird dort dann wohnen? Wir werden sehen, ob es soweit noch kommen wird.

Ein Licht am Ende des Tunnels schimmert uns bereits entgegen. Ich nehme an die Verwertung von kreditbelasteten Immobilien und Firmen wurde auch schon vorbereitet. Nur wissen wir es nicht. Es ist ein absoluter Schwachsinn, dass der Staat - der täglich sein Komplettversagen - beweist, hier eine neue Aufgabe für sich kreiert, nur um weitere Posten für Vollversager, aber eben Systemlinge zu schaffen.

Mit der nun offensichtlich geplanten Vorgehensweise schadet man den Banken höhere Wertberichtigung und dem Eigentümer der Immobilie niedrigerer Verkauspreis, höhere Restschuld. Der Staat soll sich auf seine wichtigste womöglich auch einzigste Aufgabe konzentrieren, nämlich die Bürger zu schützen Grenze, Armee, Polizei.

Das würde komplett reichen. Der Staat wird sicher die Rahmenbedingungen festlegen, aber wie es organisiert wird, wissen wir nicht. US-Autoschulden und monatliche Kreditraten auf Rekordhoch. Nach 30 Jahren und Ablauf der Hypothek kann man die Hütten ohnehin abreissen. Wenn dieses Programm [Dollar] einmal abgebrochen werden wird, dann ist es das effektivste Enteignungsprogramm, welches die Geschichte der Welt jemals gesehen haben wird.

Das Wort "Papier" hat sich vollständig von dem Wortteil "Wert-" getrennt, die Schnellbauhäuser auf Minigrundstücken sind wertlos, die Spritfresser werden unbezahlbar, das Schwafelstudium wird zwar nicht kostenlos gewesen sein; dafür umsonst -- ich könnte weiter aufzählen, aber die Leser hier wissen, was gemeint ist. Alle die das überleben, fangen dann von vorne an. Deutsche verschulden sich immer mehr. Portugiesen kaufen Autos, Kosovaren stottern Schulden ab. Die Ausländer in der Schweiz suchen deutlich häufiger nach Privatkrediten als Schweizer.

Eine Analyse von über 30' Kreditanfragen durch Comparis. In sieben Kantonen stammt mehr als die Hälfte der Kreditanfragen von Ausländern. Dabei stellen Ausländer nur einen Viertel der Bevölkerung. Nur rund sechs Prozent der Schweizer Haushalte haben einen Kleinkredit.

Bei der ausländischen Bevölkerung sind es 25 Prozent. Das ist alles so geplant: Sie sind die gewünschte Klientele der totalitären Eine-Welt-Diktatur: Denn die Guthabenzinsen sind entweder minimals oder bei Null angelangt. Für die Kreditinstitute gibt es demnach wenig Zinsaufwand, aber umso mehr Zinsertrag. Risiko für die Bank gleich null.

Der Anzahl der Verleihvorgänge für bspw. Schrottkredite in Europa — so schlimm ist die Gesamtlage wirklich. In Griechenland kann fast jeder zweite Kredit nicht bedient werden. Mehr muss man über die finanzielle Lage des Landes gar nicht wissen. Auch im sogenannten reichen Deutschland, sieht es nicht viel besser aus.

Den Leuten wird das Geld immer schneller aus der Tasche gezogen und es reicht hinten und vorne nicht mehr. Alle haben vor Jahren noch anders gerechnet und jetzt reicht das Geld eben nicht mehr.

Immer mehr sind mit ihren Krediten im Rückstand. Seit Dezember wird versucht in Berliner Süden ein kleines Haus mit ebenso kleinen Grundstück zu verkaufen. Mehrere waren sich "absolut sicher" den Zuschlag schon in der Tasche zu haben.

Nun haben wir mal, bei einigen, Rücksprache gehalten woran es letztendlich gescheitert ist. Alle die "offen" gesprochen haben erzählten von: Offenbar wird von den Banken zur Zeit nur eingeschränkt vergeben. Anders ist es bei einem Objekt zwei Grundstücke weiter. Minizimmer, weil totaler Altbau und doch fand das Objekt nach knapp 6 Wochen schon ein Käufer. Türke, der offenbar gleich bar die Asche auf den Tisch gelegt hat!

Und von solchen Käufern gibt es hier offensichtlich immer mehr, darunter wie erwähnt Türken, weitere Moslems und Chinesen. Sie wollen keine Kreditsklaven sein. Der deutsche Lohnsklave aber schon. Ja, es ist soweit, die Kreditschafe sind nicht mehr kreditwürdig. Auch das zeigt so langsam das Ende. Und wer das Geld hat, und denken kann, der kauft jetzt sicher kein Haus.

Klar die Türken haben das Geld, weil die den Staat bescheissen ohne Ende und der Staat es auch noch duldet. Ja, die kaufen Häuser, weil die sich sicher sind das die dann hier die Chefs sind.

Leider wissen die noch nicht, das die dann die A - Karte gezogen haben. Und die würden das auch nicht glauben was ablaufen soll, die sind sich ganz sicher das ihr Plan aufgeht. Auch die Türken, die jetzt kaufen, sind idioten, weil sie nicht wissen, dass sie wegkommen.

Auch wenn die ZB warnt, die Schafe wird es nicht interessieren. Diese schauen nur auf die Anzahlung und die momentane Monatsrate. Ohne Rücklagen ins Traumhaus Immobilie kaufen ohne Eigenkapital: So finanzieren Sie Ihren Traum vom Eigentum. Warum machen die Banken das?

Weil sie dann höhere Zinsen verlangen können. Bürger mit nicht abbezahltem Eigentum sind alle ein abhängiges Zins-Sklavenvolk der Bänkster. Solange Wohneigentum mit einer substantiellen Hypothek belastet ist, ist es nichts anderes als Schein-Eigentum. Denn es gehört faktisch der Bank und kann dieser sehr schnell vollständig zufallen bei kleinsten Liquiditätsproblemen. In Wirklichkeit sind das reine Knebel-Verträge für die Kunden.

Aber das neue Leasing-Auto glänzt schön. Wir fragen uns seit Monaten, warum passiert nichts? Diese Diskussion hatte ich gestern in einem Kreis " Erwachter". Durch die Bank Handwerker bzw Nicht-Akademiker. Der eine ein Superschrauber schuldenfrei der andere im Gesundheitswesen schuldenfrei tätig und ein Unternehmer schuldenfrei, mit 30 Angestellten. Von denen kann bzw will niemand einen Systemwechsel haben Die Gottlosenbewegung ist eingedämmt, die Freidenker können nicht mehr offen gegen Christentum und Kirche toben, die Bibelforscher können nicht mehr ihre amerikanisch kommunistische Tätigkeit entfalten.

Synode von Toledo im Jahr Verbrennung des Talmud und anderer jüdischer Schriften. Ab - Begeisterung in den evangelischen Diakonissenmutterhäusern über Adolf Hitler und die nationalsozialistische Regierung - "Die Leute sind toll vor Begeisterung.

Im Mitteilungsblatt dieses ältesten evangelischen Diakonissenmutterhauses in Deutschland wird ein neues "Loblied" der Diakonisse Emma Obermeier abgedruckt, Die braunen Kolonnen: Das undeutsche Wesen zur Türe hinaus. Wir kehren mit eisernem Besen das Haus. Mai - Arzneimittel, deren Hersteller Juden sind, sind nur zu verordnen, wenn andere gleichwertige Präparate nicht vorhanden sind. Mai - Jüdische Selbsthilfe gegen den Boykott: Von jüdischen Gemeinden werden eigene handwerkliche, landwirtschaftliche und gärtnerische Ausbildungszentren gegründet.

Mai - Evang. Der Vortrag erscheint kurz darauf als Buch. Darin kritisiert der Theologe auch die Mediziner " aus dem Judentum ": Gerhard Kittel wird von den Nazis in das neu gegründete Reichsinstitut für Geschichte in die Forschungsabteilung Judenfrage berufen. Zwar widersprechen mehrere Theologen ihrem Kollegen. Viele Kirchenvertreter fordern das Verbot der Zeugen Jehovas.

So bittet auf diesem Treffen z. Und der anwesende evangelische Oberkonsistorialrat D. Zwei Wochen später werden die Zeugen Jehovas verboten. Viele uniformierte Männer sitzen im Gottesdienst. Wer beim Widerstand gegen die Juden nicht mitmacht, "vergeht sich gegen Gottes Willen". April und das fernere Vorgehen gegen die Juden hat in manchen christlichen Kreisen eine Gewissensnot verursacht, mit der sie nicht fertig werden können. Diese Not mag davon herrühren, Sich mit allen brauchbaren Mitteln zu erwehren, war das gute Recht des deutschen Volkes.

Dabei mitzuhelfen war die Pflicht auch des Christen. Wer sein Volk in der Gefahr im Stich lässt, der ist nicht nur ein Feigling, sondern er vergeht sich gegen Gottes Willen!

Man denke etwa an die Erzählung von den ägyptischen Plagen. Wir wollen daraus lernen, nicht verweichlicht zu denken. Es gehört auch zur Aufgabe des christlichen Glaubens, die Welt in ihrer ganzen Nüchternheit und u. Brutalität zu begreifen und sich in das Verhängnis der Schuldzusammenhänge hineinzustellen , anstatt voreilig daraus zu fliehen.

Volkfremdes, weltbürgerliches Denken ist nicht christlich, weil es die Schöpfungsordnung verleugnet. Der Kampf gegen die jüdische Gefahr ist nicht gelöst durch Boykott und Entlassungen, sondern dazu bedarf es einer seelischen Neuwerdung des Deutschen Um das drohende Verbot, den Verlust ihres Immobilienbesitzes und die Verfolgung noch abzuwenden, betont die leitende "Wachtturm"-Zentrale der Zeugen Jehovas im Juni Übereinstimmung mit den "hohen Idealen, die sich die nationale Regierung zum Ziele gesetzt hat".

In diesem Zusammenhang wird auch auf die "Ausbeutung und Bedrückung vieler Völker" durch die "Handelsjuden des Britisch-Amerikanischen Weltreichs" verwiesen. Dieses Zugeständnis der Wachtturm-Gesellschaft an die deutsche Regierung wird von einem ehemaligen Zeugen Jehovas mit der "Maxime" der "theokratischen Kriegslist" in Verbindung gebracht zit.

Die Verfolgung hat es nicht abgewendet. Gegen die eigene Verfolgung wie auch gegen die Verfolgung der Juden haben die Zeugen Jehovas scharf protestiert. Seit - Entlassungen jüdischstämmiger Christen aus kirchlichen Ämtern. Der Gottlosigkeit sind heute unter den neuen Verhältnissen manche Kanäle abgegraben; Juni - Der Landesbischof der Evang. Kirche in Bayern r. Kirche in Bayern Nr.

Juni - Verbot des sportlichen Wettkampfs gegen Juden Z. Zuwiderhandlungen werden strengstens bestraft. Die Stadt Ansbach wendet sich z. Ein Verzeichnis jüdischer Geschäfte der Stadt wird angefertigt und kostenlos an Fabriken, Geschäfte und Behörden verteilt. Es wird zur Auflage gemacht, dass jeder Bürger ein solches Verzeichnis haben müsse.

Auf dem Verzeichnis steht: In dieser Ewigkeitsverbundenheit seines Erdenauftrages erwächst er zum Propheten der Deutschen, als den er sich - wenn auch zögernd - bezeichnet hat Luther muss Prophet und Wegbereiter auch für die neue weltgeschichtliche Zeit des Dritten deutschen Reiches sein Lutherisches Christentum ist und bleibt die höchste Offenbarung Gottes in deutscher Sprache.

Vierteljahresschrift der Luthergesellschaft, München , S. Ab - Juden werden aus Vereinen ausgeschlossen und dürfen nicht mehr Mitglieder von Vereinen, z. Das hat zum Beispiel folgende Konsequenz: Der Jude Kurt Dietenhöfer darf den Sportplatz in Ansbach, den er selbst mitgebaut hatte, nicht mehr betreten. In einem Brief an Adolf Hitler schrieb der Bischof: Buchberger an Hitler, S.

Die Nationalsozialisten erfüllen damit eine Forderung der evangelischen Kirche , welche die Anstaltsleiter der Inneren Mission in ihrer Treysaer Erklärung erhoben haben siehe oben. Zu den Betroffenen gehören auch Blinde, Taube, Stumme, Epileptiker, Alkoholiker, Körperbehinderte, seelisch Kranke und politische Gegner, die man wegen ihrer abweichenden Einstellungen als "Schwachsinnige" einstuft.

Sieben Jahre später, ab , werden diese Menschen vergast, vergiftet, erschlagen oder man lässt sie verhungern. Auch über mögliche Ermordungen wurde bereits auf der evangelischen Fachkonferenz in Treysa gesprochen siehe oben. Von Scheuern aus werden die der Kirche anvertrauten Menschen wissentlich zur Vernichtung Vergasung, Vergiftung, Erschlagung, Verhungern lassen weitergeleitet.

Und auch in der Landesheil- und Pflegeanstalt in Bernburg an der Saale werden die Behinderten und "vergast". Dann wird das Gas eingeleitet und den Behinderten steht ein grausamer Todeskampf bevor. In dieser Situation erfolgt nun die historische " Stunde " der römisch - katholischen Kirche, die weltweite Anerkennung des neuen Nazi - Deutschlands durch den Papst und die Kirche durch das Konkordat. Selbstverwaltung, Gesetzesvollmacht, katholischer Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach an staatlichen Schulen, Schutz der katholischen Verbände und Vereine.

Für die katholische Kirche ist es "hoch erfreulich, dass endlich einmal wieder ihre hierarchische Gliederung vom Reiche gestützt und anerkannt über alle Länder von den Alpen bis zum Meeresstrand ausgebaut war", so der katholische Regierungsrat Bauer aus Nürnberg zit.

Bis dahin stand die römisch-katholische Kirche in Deutschland eher im Schatten der evangelischen Kirche, die seit ihrer Entstehung in Deutschland die am stärksten prägende Kraft ist. Millionen von Menschen im Ausland standen lange misstrauisch dem neuen Reich gegenüber und haben erst durch den Abschluss des Konkordats Vertrauen zur deutschen Regierung gefasst.

Das Hitler-Konkordat oder Reichskonkordat mit dem "Heiligen Stuhl" ist bis heute [] in vollem Umfang auch weiterhin in der Bundesrepublik Deutschland gültig. Das von Kirchenmitgliedern in Richterroben besetzte Bundesverfassungsgericht hatte am Wahlsieger sind die Deutschen Christen mit ca. Richtlinien der DC vom Die Kirchenleitung wird ersucht, "bei den hierfür in Frage kommenden staatlichen Stellen vorstellig zu werden".

Ausschluss aller jüdischstämmigen Christen aus dem hauptamtlichen kirchlichen Dienst. Der Protest des Theologen Dietrich Bonhoeffer gegen den kirchlichen Arierparagraphen wird auf der Generalsynode nicht als Thema zugelassen.

Was hätte Bonhoeffer zu einem kirchlichen Arierparagraphen in einer "weniger radikalen Form" gesagt? Angesichts der "radikalen" Durchführung des kirchlichen Arierparagraphen erklärt Bonhoeffer zwar, der Kirchenaustritt sei der einzige "Dienst der Wahrheit" dieser Kirche gegenüber. Praktisch tut er jedoch nichts dergleichen siehe unten: Die den deutschen Angriffskrieg befürwortende Bekennende Kirche stellte er jedoch über die Friedenslehre von Jesus von Nazareth, sie sei für ihn notwendig für das "Heil" siehe dazu Zeitablauf: Was die staatliche Behandlung der " Judenfrage " betrifft, gesteht auch Dietrich Bonhoeffer zu: Die konkrete Politik der zunehmenden "Rechtlosmachung" der Juden betrachtet Bonhoeffer aber als Gefahr für den Rechtsstaat.

Doch die Kirche tut dies nicht. Auch Bonhoeffer rät er vom Kirchenaustritt ab. Das Schisma muss, wenn es kommt, von der anderen Seite kommen. Bonhoeffer wird in späteren Jahren in kirchlichen Stellungnahmen immer wieder als "Feigenblatt" für die Kirche benutzt, womit der Anteil der evangelischen Lehre und der evangelischen Kirche an der Verantwortung für den Holocaust verdeckt bzw. In Buchenwald hatte Schneider anscheinend auch um die Entlassung inhaftierter Juden gebeten.

Schneider hätte das KZ allerdings sofort verlassen können, wenn er seiner Ausweisung aus der "Rheinprovinz", wo seine letzten Dienstorte Dickenschied und Womrath lagen, Folge hätte leisten wollen. Schneider war im 1. Weltkrieg mit dem Eisernen Kreuz II. Klasse ausgezeichnet worden, und er hatte bei der Schlacht von Verdun offenbar sehr viele Franzosen umgebracht. Weltkrieg mit dem Eisernen Kreuz ausgezeichnet wurde. Das nützt ihm jetzt aber nichts mehr.

Die Kirchenleitung weigert sich zudem, Flatow als "Hilfsgeistlichen" weiter zu beschäftigen, was rechtlich möglich gewesen wäre. Die Nazis bitten darauf hin im Jahr die Rheinische Evangelische Landeskirche, ihr beim Auffinden des "Juden" zu helfen, was diese sofort tut. Sein tödlicher Fehler war, den Kontakt zu seiner Kirche nach seiner Entlassung einzig aus rassischen Gründen nicht völlig abgebrochen zu haben. Damit ist jedoch noch keine vollständige Bereinigung der Sekten erreicht.

Erwähnt seien nur die Neuapostolischen. Anfragen und Besorgnisse seitens amerikanischer und englischer Kirchen zur Judenverfolgung in Deutschland - Die Deutsche Delegation unter Leitung der Oberkonsistorialräte Theodor Heckel bayerischer Pfarrer und vormaliger Münchner Dekan und August Schreiber hält Material aus dem deutschen Reichspropagandaministerium dagegen.

Beide drohen mit der vorzeitigen Abreise der deutschen Delegation. Auf diese Weise wird ein möglicher Protest gegen die Einführung des Arierparagraphen in den deutschen evangelischen Kirchen verhindert.

Unter seiner Mitwirkung kommt es zu einem allerdings wirkungs- und folgenlosen Protest gegen die Einführung des Arierparagraphen in den evangelischen Kirchen in Deutschland. Das ist indessen nicht möglich. Ähnliches geschieht auch in anderen Orten.

Die Kirche muss daher die Zurückhaltung ihrer Judenchristen von den Ämtern fordern Die meisten Landeskirchen entlassen nun ihre Mitarbeiter ohne makellos arische Stammbäume. Axel Töllner, Eine Frage der Rasse? Axel Töllner schrieb in seiner Doktorarbeit: So versetzte sie den Theologen Julius Steinmetz wegen der jüdischen Herkunft seines Vaters in den einstweiligen Ruhestand, während dessen Bruder in staatlichen Diensten weiter arbeiten durfte.

September - jähriges Jubiläum des Rauhen Hauses in Hamburg, eine der bekanntesten Sozialeinrichtungen der evangelischen Diakonie. Der Präsident, Pfarrer H. Schirrmacher, zu den Diakonen: Evangelische Diakonie und Nationalsozialismus gehören in Deutschland zusammen Es folgen deutschlandweit Eintrittswellen von evangelischen Diakonen in die SA.

Als wir eintraten, lagen diese lebenden Skelette reihenweise mit eiternden Wunden auf dem faulenden Stroh. Sie werden mit Gewehrkolben zur Feld- Arbeit getrieben, manche mit Gummiknüppeln bewusstlos geschlagen.

Der Wunschkandidat Hitlers, Ludwig Müller, wird einstimmig zum Reichsbischof gewählt , auch von allen Verantwortlichen der so genannten "Bekennenden Kirche". Müller gehört den Deutschen Christen an. Wir trieben Spott mit den heiligen Gütern der deutschen Nation.

Wir spielten mit den heiligen Gütern des deutschen Volkes und trieben zuweilen auch noch Spott mit dem, was der Nation heilig ist. Wir spielten uns als die Sittenrichter des deutschen Volkes auf und gossen aus vollen Schalen Satiren über das Haupt des deutschen Michel Das entwurzelte Weltbürgertum, das Juden zu Vorkämpfern hat, glaubte die Kraft zu besitzen, die Ideen Jesajas in die Gassen Germaniens verpflanzen zu können und mit Amos die Walhalla zu stürmen.

Er sprach von der "Hoheit der weltlichen Gewalt". Recht und Würde der Obrigkeit ist in der deutschen Geschichte von keinem Staatsmann und von keinem Philosophen mit solcher Kraft und aus solch tiefer Begründung erhoben worden, wie von Dr.

Dazu schreibt Clemens Vollnhals in seiner Doktorarbeit: Er rechtfertigt sich nach Mai und Oktober Darin erzählt sie u. November - Die ausländische Kritik an der Behandlung der Juden in Deutschland und an der militärischen Aufrüstung Deutschlands wächst, z. Die Nationalsozialisten organisieren deswegen in Deutschland eine Volksabstimmung zum Austritt aus dem Völkerbund.

So spricht Martin Luther. Gleichzeitig will der oberste evangelische Sektenbeauftragte auch andere religiöse und politische Minderheiten "ausschalten" lassen.

So freut sich Künneth am Interesse der Gestapo an seiner Arbeit und schreibt in seinem Bericht an die Reichskirchenregierung: Der Materialaustausch zwischen dem Geheimen Staatspolizeiamt und der Apologetischen Centrale hat bereits begonnen.

Auch mit dem Propaganda-Ministerium wurde Fühlung aufgenommen. Es besteht die Aussicht, dass auch hier eine Arbeitsverbindung zustande kommt. Auch das Reichsinnenministerium hat in den vergangenen Monaten der Apologetischen Centrale wiederholt wichtiges Material zur Durchprüfung und praktischen Ausnutzung zur Verfügung gestellt. Januar - Treffen der evangelischen Kirchenführer mit Adolf Hitler: August Marahrens und zahlreicher Ehrengäste eröffnet wurde.

Vizepräsident Hahn von der Hannoverschen Kirchenregierung erklärte: Für die Kirche im Nationalsozialistischen Deutschland ergibt sich deshalb die Forderung: Und in den späteren Gestapo - Akten findet sich z. Evangelische Landesbischöfe gliedern die Evangelische Jugend in die Hitlerjugend ein. Einverständnis - Erklärung der Eltern: Jungschar, Jungvolk im Verband des Ich habe davon Kenntnis genommen, dass er sie an den wöchentlichen Pflicht-Bibelabenden Viel treue Arbeit ist in all den Jahrzehnten zum Besten unserer evangelischen Jugend geleistet worden.

Das sei dankbar anerkannt. Wir wollen nun erst recht treu arbeiten, mit Hingabe und Freudigkeit die neuen Aufgaben in Angriff nehmen Februar - Der Landesbischof - D. Februar - Zu diesem Thema ist im Jahr ein Buch erschienen: Gailus, Manfred Herausgeber , Kirchliche Amtshilfe. Die Süddeutsche Zeitung schreibt in ihrer Buchbesprechung: Selbst die Gemeinden der Bekennenden Kirche Arier von Nichtariern zu scheiden.

Zwei Menschen kamen dabei ums Leben. Der jährige Sozialdemokrat Jakob Rosenfelder wurde erhängt in einem Schuppen gefunden, der jährige Max Rosenau erstach sich aus Angst vor eindringenden Hetzjägern ".

Einige Verantwortliche der Gewaltorgie wurden zu sehr geringen Gefängnisstrafen verurteilt. Diese antwortet in gleicher Weise. Kirche in Bayern , Nr. Die von Kirche und Staat bekämpften bzw. Schüler, die dieser Gemeinschaft angehören, werden deshalb von Lehrern geschlagen. Die Barmer Theologische Erklärung wird verabschiedet. In Barmen treffen sich Mitglieder der "Bekennenden Kirche". Fälschlicherweise wurden ihre innerkirchlichen Auseinandersetzungen mit den "Deutschen Christen" und die Auseinandersetzungen mit dem Staat oft so dargestellt, als sei die "Bekennende Kirche" eine Widerstandsgruppe gegen das Nazi-Unrecht.

Das ist sie aber nicht. Denn das Bekenntnis zu "Christus" ist für sie kein Widerspruch zur politischen Loyalität gegenüber Hitler.

Kein anderer Herr als "Christus"? Der als " Kirchenkampf " bezeichnete Konflikt ist ein Streit um kirchliche Angelegenheiten. Von Einzelsituationen einzelner Anhänger abgesehen befürwortet auch die "Bekennende Kirche" die Judendiskriminierungen und -verfolgungen oder duldet sie. In der Kirchenleitung der bayerischen evangelischen Landeskirche hat ebenfalls die "Bekennende Kirche" die Oberhand.

Es ist ihm ein Bedürfnis, für alle diese in stiller Treue geleistete Arbeit den Dank der Kirchenleitung hier öffentlich auszusprechen. Ein Volk stirbt nicht, das seinem Gott die Treue hält - die Treue hält. August - Jugendliche der jüdischen Jugendverbände dürfen nicht am Staatsjugendtag teilnehmen.

Es wird ihnen auch untersagt, Geländesport im Freien zu betreiben. Nur Wanderungen sind erlaubt. Städtischer Besitz darf nicht an " Nichtarier " verkauft werden vergleichbar Beschlüssen in anderen Stadträten. Landesbischof Meiser weigert sich, die Eingliederungsverordnung zu unterschreiben und sich damit selbst zu entmachten. Landesbischof Meiser kommt z. Der Gauleiter sprach das persönlich aus und versprach, es dem Führer mitzuteilen. Junge Kirche , ff. Oktober - Lagebericht fränkischer Regierungsstellen: Nach dem Gespräch werden die beiden Landesbischöfe wieder offiziell ins Amt eingesetzt.

Dieses Amt bedeutet Härte und Strenge. Auch die Kampfgesetze der Geschichte tragen Spuren der schöpferischen Lebendigkeit. Künneth bleibt auch nach dem Krieg ein Gegner des Pazifismus und warnt bis an sein Lebensende davor.

Er stirbt im Alter von 97 Jahren. Nach zwischenzeitlichen Kontroversen läutet die Glocke seit Anfang wieder wie in den Zeiten des Dritten Reiches, allerdings werde zusätzlich auch eine Mahntafel an diese Zeit an dem Kirchengebäude angebracht. Nach Informationen aus dem Familienkreis erwog Dekan Hanemann damals allerdings den Austritt aus der Partei, was der Kirchenleitung aber offenbar gar nicht gelegen kam. So wurde Friedrich Hanemann z.

Pfarrer Hans Greifenstein war nach entsprechenden Recherchen und Auskunft heutiger Familienangehöriger kein Parteimitglied. Landeskirche in Bayern Nr. Jahrestages der Machtübernahme des Führers und Reichskanzlers am Januar wird angeordnet, im Gottesdienst des vorgehenden Sonntags fürbittend des Führers zu gedenken. Wir bitten Dich, Du wollest ihn leiten durch Deinen heiligen Geist, ihm weise Gedanken, ein festes Herz und einen starken Arm verleihen, dass er in Deiner Furcht unser Volk regiere, und dass in allem Dein heiliger Wille geschehe.

Frühjahr - Evangelisches Sonntagsblatt aus Bayern: Daher unser Bekenntnis zu Blut und Boden. April - Jüdischen Schülern dürfen keine Preise verliehen werden. Sie sollen daheim bleiben. Das neue Reichsbürgergesetz stempelt Juden zu Bürgern zweiter Klasse. Der Geschlechtsverkehr zwischen Juden und Deutschen bzw. Menschen artverwandten Blutes wird verboten.

Juden dürfen weibliche Staatsangehörige deutschen oder artverwandten Blutes bis zum Alter von 45 Jahren auch nicht in ihrem Haushalt beschäftigen. Synode von Elvira im Jahr Verbot der Ehe und des Geschlechtsverkehrs zwischen Christen und Juden. Die Gewissensbisse einiger Synodaler wegen der Judenverfolgung werden nicht berücksichtigt. Aber es sollte jedenfalls an uns nicht liegen, wenn es zu einem restlosen und endgültigen Bruch kommt. Wenn das dann nicht geht, gut, dann nehmen wir es hin als Gottes Willen.

Es soll nicht kommen durch unsere Leichtfertigkeit, Unbesonnenheit und Bockbeinigkeit. Nur dann wird auf der Leidenszeit ein Segen liegen. Ich möchte meine Stimme erheben gegen ein selbstverschuldetes Martyrium. Die Worte von der "Leidenszeit" beziehen sich auf die Konflikte mit dem Staat bezüglich der Unabhängigkeit der Kirche vom Staat und auf einige Einschränkungen der kirchlichen Arbeit.

Oder es wurde evangelischen Arbeitern in einem Arbeitslager am Karfreitag der Gottesdienstbesuch nicht gestattet siehe "Denkschrift der 2. Vorläufigen Leitung der Bekennenden Kirche" vom September - Es werden Judenkarteien angelegt, die alle Juden in Deutschland erfassen. In der Bekämpfung der Juden sind sich Rosenberg und Künneth allerdings einig.

Verständlich ist es ferner, dass er aus der Liebe zum Volk und zur deutschen Rasse mit der ganzen Kraft seiner Seele das deutsche Wesen vor der Vergiftung durch diesen jüdischen Geist bewahren möchte und diesem Fremdgeist den unerbittlichen Kampf ansagt. Der Fehler liegt jedoch darin, dass die ganze Minderwertigkeit und Gefährlichkeit des entarteten Weltjudentums kritiklos auf das Volk Israel und auf das A.

Walter Künneth wird v. So schreibt Künneth selbst in seiner Autobiographie: Hitler erklärte dort wörtlich: Der Mythos des Herrn Rosenberg ist keine parteiamtliche Publikation. November - "Soweit Kirchen mit der Reichs - und Nationalflagge noch nicht versehen sein sollten, ist alsbald eine solche anzuschaffen.

Die mitgeteilte Anordnung bezieht sich auch auf Pfarrhäuser. Die Reichs- und Nationalflagge ist eine Hakenkreuzflagge. Unter der Überschrift Stöckerworte zitiert das Blatt: Stöcker ist der bekannteste evangelische Antisemit des Er vertritt eine Position der Judenverfolgung mit "christlichen" Mitteln vgl.

Es stellt sich aber heraus, dass ein Deutscher, ein Mann namens Georg, der Verfasser ist. Dieser wird daraufhin verhaftet. Bertram wird auch aus diesem Grund freigesprochen, "da er nach einer Weisung der Kirchenleitung" zu der Denunziation "verpflichtet gewesen sei" vgl.

Evangelische Kirche entlässt alle evangelischen Mitarbeiter jüdischer Herkunft. Auch ohne formelle Einführung des Arierparagraphen in manchen Kirchen werden in den folgenden Jahren alle Betroffenen entlassen.

Mit einer solchen Aussage lassen sich trotz formeller "Religionsfreiheit" bestimmte Religionsgemeinschaften von der Religionsfreiheit ausklammern, diskriminieren und verfolgen, eine Methode, die in den 80er- und 90er-Jahren wieder von kirchlichen Sektenbeauftragten angewendet wird. In einem der Abschnitte kritisiert sie, dass Hitler die religiöse "Würde des Volkspriesters" zukommt, "ja des Mittlers zwischen Gott und Volk". Die Mittlerschaft zwischen Gott und Volk hatten sich seit Jahrtausenden nur die Priester und Pfarrer selbst zugesprochen.

Jesus von Nazareth sprach davon aber nicht. Juni - Die ursprüngliche Fassung der Denkschrift vom Doch die Bekennende Kirche streicht den Satz für die nachfolgende Kanzelabkündigung heraus.

Ebenfalls herausgestrichen wird die Passage über das Leid in den KZs. Auch wenn die später gestrichene Passage gegen den Judenhass aus guten Motiven formuliert wurde - selbst ein engagierter kirchlicher Antisemit hätte sie unter Umständen befürworten können. Denn für viele gilt: Ja zur Judenverfolgung, aber nicht aus Hass! Eine zu dieser Einstellung vergleichbare Haltung ist auch aus der Inquisition bekannt.

Der Inquisitor beteuert, dass er nichts gegen sein Opfer habe und es sogar liebe. Oktober - Die im Sinne der Bekennenden Kirche " intakten " evangelischen Landeskirchen in Bayern, Württemberg und Hannover distanzieren sich auch von den übrig gebliebenen Passagen der Denkschrift an Hitler , in der die Einschränkung kirchlicher Arbeit beklagt wird. Feinde des Christentums und der christlichen Völker seien" shz.

Wörtlich schreibt Oberkonsistorialrat Halfmann: Vielmehr werden wir von der Kirche aus der bald zweitausendjährigen Erfahrung mit den Juden sagen müssen: Bis heute [] ehrt die evangelisch-lutherische Kirche den fanatisch antisemitischen Bischof z. Das deutsche Volk ist nicht mehr das Volk der Ehrlosigkeit, der Schande, der Selbstzerfleischung, der Kleinmütigkeit und Kleingläubigkeit. Nein, Herr, das deutsche Volk ist wieder stark in seinem Willen, stark in seiner Beharrlichkeit, stark im Ertragen aller Opfer.

Herr, wir lassen nicht von dir. Nun segne unseren Kampf um unsere Freiheit und damit unser deutsches Volk und Vaterland. Wenn aber in der Agitation Anwürfe gegen den Herrn Landesbischof wegen des Artikels gemacht werden, sollen die Herren Dekane Einblick in den wahren Sachverhalt haben, damit falsche Behauptungen richtig gestellt werden können" zit. Vermutlich wurden von nationalsozialistischer Seite einige Passagen angegriffen, die sich judenfreundlich deuten lassen.

Viele Deutsche sind neidisch, wenn einzelne Juden vermögender sind als sie. Doch im Unterschied zu den Beurteilungen im Gutachten des Landesbischofs machen viele Bürger positive Erfahrung mit jüdischen Mitbürgern. Dafür gibt es zahllose Beispiele, von denen - stellvertretend für viele - auf zwei kurz hingewiesen wird: Arnold Loevry aus Ansbach: Man sagt, dass er einer der wenigen Ärzte war, die ärmere Menschen - auch Christen - kostenlos behandelten. Eigentlich ging jeder gern zu ihm Und auch die Kinder mochten ihn besonders gern, weil er immer Schokoladenplätzchen austeilte.

Er galt - wie das Gros der Ansbacher Juden - als einwandfreier Geschäftsmann und hochanständig. Arnold Loevry emigriert von Ansbach nach New York. Landesbischof Meiser wird Ehrenbürger von Ansbach. Ab - Juden dürfen an deutschen Universitäten keinen Doktortitel mehr erwerben.

Ab - Bedingt durch das Bekenntnis zum Nationalsozialismus auch innerhalb der "Bekennenden Kirche" werden die "Deutschen Christen" von der NS-Diktatur ab immer weniger beachtet. Die Bekennende Kirche gewinnt an kirchlichem Einfluss.

Ab steht in der Bekennenden Kirche die Kriegsbegeisterung im Vordergrund. Gleichzeitig beginnt der Holocaust an den Juden. Im Jahr wird er von der Bekennenden Kirche wegen vermeintlichen "Vertrauensbruchs" unehrenhaft entlassen, weil er angeblich die oben erwähnte Denkschrift siehe z.

Juni in die Schweiz gebracht haben soll. Untersuchungen ergaben aber, dass er damit überhaupt nichts zu tun hatte. Die "Bekennende Kirche" hatte jedoch auf diese Weise ihr "rassisches" Problem da ihr aktives Mitglied aus einer jüdischen Familie stammte "gelöst".

Die Märkische Allgemeine schreibt: Und man müsste hinzu fügen: Auch an Zehntausenden, ja Hunderttausenden und Millionen anderen Opfern, die unmittelbar oder mittelbar auch durch das Verhalten der Kirche ums Leben kamen. Ein l eitender evangelisch-lutherischer Diakonie-Arzt fordert dazu auf, Behinderte umbringen zu lassen.

Während die Situation für die Juden im Land immer dramatischer wurde, drehte sich neben der evangelischen auch die katholische Kirche fast nur um die eigenen Belange. Demgegenüber sei es " selbstverständlicher Rechtsanspruch der Eltern und Kinder, dass staatliche Pflichtorganisationen für die Jugend von allen Betätigungen christentums - und kirchenfeindlichen Geistes gesäubert würden.

Auch Antisemitismus und Judenverfolgung kamen nicht zur Sprache". Tatsächlich wandte sich die Enzyklika klar und volltönend gegen Verletzungen des Konkordats … Die Enzyklika verurteilte den Nationalsozialismus nicht als solchen.

Am Ende resümierte der Papst, "dass ihn kein innigerer Wunsch leite als die Wiederherstellung eines wahren Friedens zwischen Kirche und Staat in Deutschland" Wikipedia. Adolf Hitler kritisiert die Enzyklika und weist im Gegenzug u.

Der Staat lässt der Kirche nicht mehr durchgehen, dass es sich hier angeblich nur um Einzelfälle handele, sondern spricht von einer " symptomatischen Erscheinung " Wikipedia. Es beginnen nun auch weitere "Sittlichkeits- und Unterschlagungsprozesse" gegen einzelne Priester und Ordensleute. In Koblenz lässt man z. Rudolph Boekh , über die Diskussion zur Vernichtung angeblich lebensunwerten Lebens: Das kann und darf allein der Führer. Während in dem fränkischen Ort die knapp 2.

Juni - Das nationalsozialistische Kampfblatt Der Stürmer beklagt: Er gibt ihm das Geld und die nötigen Anleitungen dazu, wie die Öffentlichkeit zu täuschen ist. Und dann weiter über die Deutschen: Das bedeutet zunächst, dass wir unser Blut rein halten. Ein evangelisch-lutherischer Oberkirchenrat der Bekennenden Kirche: Von einer Beanstandung der Forderung durch den Landesbischof ist nichts bekannt.

Damit ist er neben den Landesbischöfen Hans Meiser bis bzw. Hermann Dietzfelbinger ab der einflussreichste Mann der Kirchenleitung nach dem Krieg. Den Gottesdienst und andere Veranstaltungen könne er aber weiter besuchen.

Der Mann war seit Mitglied in der evangelischen Kirche und zählte zu den aktivsten Mitarbeitern. Darin wendet auch er sich deutlich gegen Ehen zwischen Deutschen und Juden. Und selbst wenn eine "arische" Frau - hypothetisch gesprochen - mit Jesus von Nazareth verheiratet gewesen wäre, wäre ihre Ehe aufgrund der Herkunft des Ehemannes lt.

Landesbischof Meiser eine solche "rassisch unterwertige" Verbindung gewesen. Ab - Juden können nicht mehr Mitglieder der Evangelischen Kirche werden. Das evangelische Programm der "Judenmission" wird damit allmählich eingestellt.

Februar - Die Wirtschaftsgruppe Einzelhandel lässt zwei Zettel drucken, die bei jedem Auftrag und bei jeder Lieferung beigelegt werden müssen: Das Ermächtigungsgesetz ermöglicht es Meiser seit , kirchliche Gesetze ohne Zustimmung zu erlassen oder zu ändern. Ich werde dem Führer des Deutschen Reiches und Volkes, Adolf Hitler, treu und gehorsam sein , die Gesetze beachten und meine Amtspflichten gewissenhaft erfüllen, so wahr mir Gott helfe Der Treue-Eid auf Hitler wird in allen evangelischen Kirchen als neues Gesetz eingeführt - auch in denen, wo die Kirchenleitung überwiegend zur "Bekennenden Kirche" gehört.

Theoretisch ergänzt er den formalen Treue-Eid auf "Christus", praktisch ersetzt er ihn, da man ja nicht gleichzeitig Christus und Adolf Hitler gehorchen kann. Auch protestiert er dagegen, dass unter den Juden, die ins KZ abtransportiert werden, auch jüdischstämmige Kirchenmitglieder sind. Auch aus anderen evangelischen Landeskirchen gibt es nur wenige Pfarrer im KZ. Nach Kriegsausbruch drängt es Pfarrer Steinbauer in den Krieg, und er meldet sich aus dem KZ freiwillig, um als Soldat dienen zu dürfen.

Dazu schreibt er nach Die Nazis sind gerührt, und Steinbauer dankt es offenbar mit Tötungen von vielen Russen. Von den sehr wenigen Pfarrern, die zeitweise in Konzentrationslagern waren, sind die meisten römisch-katholische Priester.

Unter den Tausenden evangelischen Pfarrern wird von der Kirche oft auf Paul Schneider, bekannt als der "Prediger von Buchenwald", verwiesen, der dort seit gefangen war und unter unklaren Umständen ums Leben kam. Allerdings hätte Schneider das KZ zuvor sofort verlassen können, wenn er seinem Ausweisungsbefehl aus der Rheinprovinz Folge geleistet hätte siehe auch hier.

Ein beliebter Vorname dieser Zeit bei Deutschen ist z. Auch die " Pfarrerbruderschaft " der " Bekennenden Kirche " lehnt das Gebet ab. Der Krieg selbst wird dabei aber offenbar nicht als "unchristlich" betrachtet. Juden dürfen nicht als Unterhändler bei Verträgen zwischen Christen, insbesondere nicht als Vermittler von Ehen auftreten. Trullanische Synode im Jahr Laterankonzil im Jahr Juden dürfen zum Christentum übergetretene Glaubensbrüder nicht enterben.

Reichskristallnacht aus - Die Synagogen werden in Brand gesteckt Verbot des Synagogenbaus Es folgen: Massenverhaftungen von Juden Erste Massendeportation in Konzentrationslager Vielfach Panik unter den Betroffenen Die jüdische Bevölkerung Deutschlands wird zu einer " Sühneleistung " von einer Milliarde Reichsmark verurteilt Zu dem Ereignis wird in der Kirche und in der kirchlichen Presse überwiegend geschwiegen.

Nur einzelne Pfarrer protestieren. Lediglich in einem Entwurf eines "Fürbittgebets" von den "Landesbruderräten" der Bekennenden Kirche wird der Juden gedacht. Doch welcher Betende hat auch etwas gesagt oder getan? November an jüdischen Gewerbebetrieben und Wohnungen entstanden sind, sind von dem jüdischen Gewerbetreibenden sofort zu beseitigen.

Bei der laparoskopischen Operation minimal invasives Vorgehen - Schlüssellochtechnik können allenfalls einzelne Tumoren, entfernt werden. Das chirurgische Freilegen Präparation zystentragender Nieren mit multiplen Tumoren ist minimal invasiv schwierig. Auch bei Zweit- oder Dritteingriffen, sollte der Versuch einer Organerhaltung in jedem Fall unternommen werden. In Ausnahmefällen lässt sich eine Tumorfreiheit nur durch komplette Entfernung einer oder beider Nieren erzielen.

Während die Entfernung einer Niere meistens unproblematisch hinsichtlich der Entgiftung des Körpers ist, bedeutet das Entfernen beider Nieren unweigerlich die Notwendigkeit einer Dialysebehandlung, d. Interventionelle Verfahren In den vergangenen Jahren haben sich als interventionelle Techniken so genannte thermoablative Verfahren etabliert, deren Prinzip die Zerstörung des Tumorgewebes durch Kälte oder Wärme ist.

Bei einer Kältebehandlung Kryoablation wird über einen kleinen Hautschnitt eine spezielle Sonde in den Bauchraum eingeführt und über diese Argongas eingeleitet, welches Temperaturen von ca. Auch dies führt zur definitiven Abtötung von Tumorzellen. Zur Verkochung werden v. In den letzten Jahren wurden Techniken entwickelt diese interventionstechnischen Probleme zu lösen.

Eine derartige Läsion, sollte es sich um einen Einzelbefund handeln, sollte chirurgisch angegangen werden. Die hier technisch zwar mögliche lokale Ablation ist derzeit als experimentell anzusehen. Hinsichtlich des Therapieerfolges ist es bei den thermoablativen Verfahren wichtig den postoperativen Verlauf mittels Schnittbildgebung zu überwachen, da im Falle einer inkompletten Therapie diese natürlich im selben Aufenthalt finalisiert werden muss.

Therapieverfahren bei metastasierten Tumoren Auch bei Metastasen sollte die Frage einer Operabilität prinzipiell zunächst geklärt werden, da nach der kompletten Metastasenentfernung, gute Überlebensraten beschrieben werden.

Wenn eine Operation bei multiplen Metastasen in einem oder in mehreren Organen nicht mehr sinnvoll erscheint, ist eine medikamentöse Therapie angezeigt. Während Patienten mit sporadischen Nierentumoren unter jener Medikation, bei allerdings erheblichen Nebenwirkungen, eine signifikante Lebensverlängerung auch im metastasierten Stadium erfahren, gibt es bisher keine längerfristigen Erfahrungen aus der Gruppe der VHL-Betroffenen. Eine Kombination aus interventioneller Zementoplastie zur schnellen Schmerzreduktion gefolgt von einer Strahlentherapie zur Konsolidierung ist eine aktuelle Weiterentwicklung dieses Ansatzes.

Nur in Einzelfällen bleiben Betroffene, die einmal einen Nierentumor entwickelt haben, über mehr als 10 Jahre tumorfrei. Es sollten jährliche MRT-Untersuchungen durchgeführt werden. Bei längerfristiger Tumorfreiheit kann das Nachsorgeintervall auch verlängert werden. Daher sollte aufgrund der Wachstumsgeschwindigkeit entschieden werden, ob sechsmonatliche Nachsorgeintervalle gewählt werden. Dies ist mit den modernen Bildbearbeitungsprogrammen möglich. Parenchymal sparing surgery for central renal tumors in patients with hereditary renal cancers.

Management of von Hippel-Lindau-associated kidney cancer. Nat Clin Pract Urol 2: Georgiades CS, Rodriguez R. Tech Vasc Interventional Rad Percutaneous radiofrequency ablation of renal cell carcinomas in patients with von Hippel Lindau disease: Nephron sparing surgery in von Hippel-Lindau associated renal cell carcinoma; clinicopathological long-term follow-up. Hereditary renal cell carcinoma associated with von Hippel-Lindau disease: Can Urol Assoc J 1: Neumann, Freiburg, PD Dr.

Bausch, Freiburg und Prof. September Zusammenfassung Phäochromozytome sind zu etwa 95 Prozent gutartige Tumoren der Nebennieren oder der sogenannten Paraganglien - dann Paragangliome oder extraadrenale Phäochromozytome genannt - und kommen bei etwa 20 Prozent der Patienten mit der VHL-Krankheit vor. In diesen Phasen, bei manchen Patienten aber auch dauerhaft, besteht ein erhöhter Blutdruck. Metanephrin und Normetanephrin bestimmt.

Sehr selten kommen bösartige maligne Phäochromozytome vor. Definition Das vegetative oder autonome Nervensystem steuert eine Vielzahl unbewusster Vorgänge des Körpers.

Die Nebennieren, speziell das Mark der Nebennieren, sind hiervon ein wichtiger Bestandteil. Die Nebennieren bestehen aus einem Mark- und einem Rindenanteil. Diese meist sehr kleinen Strukturen nennt man Paraganglien. Wenn sich hieraus Tumoren entwickeln, nennt man diese Paragangliome oder extraadrenale Phäochromozytome.

Phäochromozytome und Paragangliome sind zu etwa 95 Prozent gutartig, d. Dadurch sind sie kreislaufaktiv. Massive Blutdrucksteigerungen können lebensgefährlich sein und zu Herzversagen und Hirnblutungen führen.

Häufigkeit Phäochromozytome und Paragangliome sind insgesamt selten und kommen sowohl ohne familiären Hintergrund als auch im Rahmen von erblichen Erkrankungen, vor allem bei der VHL-Krankheit, vor. Etwa 90 Prozent der Phäochromozytome entstehen in den Nebennieren.

Im Brustkorb gelegene Paragangliome sind Raritäten. Das Alter, zu dem Phäochromozytome Krankheitszeichen verursachen und somit festgestellt werden, ist sehr verschieden. Der jüngste Betroffene mit einem Phäochromozytom war 4 Jahre, der älteste 83 Jahre alt. Etwa 40 Prozent der Betroffenen mit einem Phäochromozytom haben entweder bei Diagnosestellung oder im weiteren Verlauf Phäochromozytome beider Nebennieren.

Symptome Phäochromozytome produzieren die Stresshormone Noradrenalin und Adrenalin im Überschuss und geben sie in die Blutbahn ab. Oft geschieht dies phasenweise. Die Krankheitszeichen treten deshalb typischerweise attackenartig auf. Häufig sind die Attacken dann schon vorbei, und es lässt sich nichts mehr feststellen. Ist der Tumor noch aktiv, so findet sich fast immer ein erhöhter Blutdruck. Für Patienten sind die Attacken beunruhigend und unangenehm. Gefahren drohen den Patienten wegen der Herzbelastung und dem stark erhöhten Blutdruck durch Herzversagen oder Hirnblutung.

Stresshormone oder Katecholamine umfassen Adrenalin, Noradrenalin sowie deren Abbauprodukte Metanephrin und Normetanephrin, die im Stunden-Urin oder im Blut-Plasma gemessen werden können. Sind diese Werte massiv erhöht, gibt es an dem Vorliegen eines Phäochromozytoms oder Paraganglioms keinen Zweifel. Wissenschaftliche Untersuchungen der letzten Jahre haben ergeben, dass Normetanephrin der beste Messwert zur Erkennung dieser Tumoren ist.

Die Kernspintomographie MRT ist generell die bestgeeignete Untersuchung und sollte wenn möglich immer durchgeführt werden. Phäochromozytom der rechten Nebenniere.

Darstellung mittels Kernspintomographie in frontaler coronarer Schnittebene B: Diesen Untersuchungen kommt jedoch nur die Rolle der Bestätigung bzw. Therapie Die Therapie besteht in der operativen Entfernung des Phäochromozytoms. Vor der Operation war bis vor kurzem eine Vorbehandlung in Form einer Blockade der Wirkung der Stresshormone notwendig. In entsprechenden Zentren erfolgt dies nur noch, wenn eine permanente Erhöhung des Blutdrucks vorliegt.

Die Behandlung erfolgt mittels Alphablockern, meist Phenoxybenzamin Handelsname: Bei unverändert schnellem Pulsschlag kommt zusätzlich die Behandlung mit Betablockern hinzu.

Diese Behandlung erfolgt bis zur Operation. Jedes Phäochromozytom sollte somit endoskopisch entfernt werden. Die Operation sollte organerhaltend durchgeführt werden, weil oft beide Nebennieren Phäochromozytome entwickeln.

Kernspintomographie in frontaler coronarer Schnittebene Nach der Operation verschwinden alle Beschwerden. Dieser zeigt an, ob ausreichend funktionierendes Nebennierenrindengewebe vorhanden ist, d. Dies beinhaltet sowohl eine Operation, bei der aus beiden Nebennieren Phäochromozytome entfernt wurden, als auch Operationen an nur einer Nebenniere, wenn in einer zurückliegenden Operation die andere Nebenniere entfernt wurde oder aus ihr ein Phäochromozytom enukleiert herausgeschält wurde.

Vorsorgeuntersuchungen werden ab dem 5. Lebensjahr ist eine MRT-Untersuchung zu empfehlen. Als Intervalle werden jährliche Kontrolluntersuchungen empfohlen. Bei Betroffenen, die bei wiederholten Kontrolluntersuchungen keine Phäochromozytome aufwiesen, kann die Bestimmung der Katecholamine entfallen.

Phäochromozytome und Schwangerschaft Phäochromozytome werden bisweilen in der Schwangerschaft entdeckt und stellen eine Gefährdung von Mutter und Kind dar. Die Behandlung ist in dieser Ausnahmesituation prinzipiell dieselbe. Es sollte möglichst im mittleren Schwangerschaftsdrittel die endoskopische Phäochromozytom-Entfernung durchgeführt werden. Wichtig ist, die Metastasen, soweit möglich, zu entfernen.

Alle weiteren Behandlungen sind als palliativ anzusehen, d. Hierzu gehören auch Chemotherapien. Mit diesem Protokoll liegt weltweit die meiste Erfahrung vor: Somatostatin-Analoga siehe hierzu auch Kapitel 7.

Genetic and clinical investigation of pheochromocytoma: Ann N Y Acad Sci ; Long term prognosis of patients with pediatric pheochromocytoma. Head and neck paragangliomas in von Hippel-Lindau disease and multiple endocrine neoplasia type 2 J Clin Endocrinol Metab. The Approach to the Patient with Paraganglioma. J Clin Endocrinol Metab. Link, Wiesbaden und PD Dr. Pankreaszysten treten bei über 70 Prozent der VHL-Betroffenen auf und müssen in der Regel nur dann behandelt werden, wenn sie Symptome verursachen.

Bei etwa 30 Prozent der Betroffenen kommen diese auch multipel vor. In der Regel handelt es sich um langsam, teilweise über Jahre nur wenig wachsende Tumoren, die, wenn sie klein sind, nur selten in benachbarte Organe einwachsen oder Tochtergeschwülste Metastasen verursachen. Im Falle einer Operation sollte diese so organschonend wie möglich aber auch so radikal wie nötig erfolgen. Je nach Lage des Tumors gibt es verschiedene organerhaltende Operationstechniken.

Der chirurgische Eingriff sollte in einem spezialisierten Zentrum erfolgen, das über ausreichend Erfahrung und Sicherheit bei der operativen Therapie von Betroffenen verfügt. Dadurch ist auch gewährleistet, dass die angesichts der Seltenheit der Tumore häufig schwierige Entscheidung so professionell erfolgt, dass nicht nur aktuelle wissenschaftliche Studienergebnisse, sondern auch die individuelle Situation des Patienten berücksichtigt werden.

Funktion der Bauchspeicheldrüse Das Gewebe der Bauchspeicheldrüse besteht aus einem exokrinen und endokrinen Anteil. In ihrem exokrinen Teil werden täglich etwa 1,5 Liter Pankreassaft gebildet, der über das Gangsystem der Bauchspeicheldrüse in den Zwölffingerdarm abgegeben wird. Im endokrinen Teil produziert die Bauchspeicheldrüse in besonderen Zellen, den so genannten Inselzellen des Pankreas, verschiedene Hormone, u.

Insulin und Glukagon, die den Blutzuckerspiegel kontrollieren. Nur sehr selten verursachen sie dann in der Regel diskrete und unspezifische Beschwerden. Histologisch also in der feingeweblichen Ausprägung lassen sich verschiedene Formen von Tumoren und Zysten der Bauchspeicheldrüse unterscheiden. Häufig finden sich gleichzeitig mehrere dieser Zysten. Pankreatische Zysten sind gutartige Läsionen und bedürfen in der Regel keiner weiteren Therapie. Sie werden bei den üblichen bildgebenden Kontrollen der Bauchorgane im Erkrankungsverlauf mit kontrolliert.

Meist bestehen diese aus mehreren kleineren, traubenähnlich gruppierten, zystischen Veränderungen. Die Zystenwände sind durch Zellen ausgekleidet und häufig von kleinen Scheidewänden Septen durchzogen und lassen sich durch diese Besonderheiten in den bildgebende Verfahren wie CT oder MRT einfach nachweisen. Auch die Serös Cystischen Neoplasien werden in der Regel bei den Routinekontrollen entdeckt, häufig schon im jungen Erwachsenenalter. Sie verursachen, ebenso wie die einfachen Zysten, in der Regel keine Beschwerden und entarten nur sehr selten.

Bedeutsam können auch Chromosomenstrukturverluste oder die Abblockung von sog. Molekularbiologische Faktoren werden in Zukunft möglicherweise zur Risikoeinschätzung eine zunehmende Rolle spielen. Sie wachsen, insbesondere wenn sie klein sind, nur selten in benachbarte Organe ein und verursachen wenn sie klein sind selten Tochtergeschwülste Metastasen in umgebende Lymphknoten oder andere Organe.

Sowohl die zystischen Veränderungen als auch die soliden Neuroendokrinen Tumoren des Pankreas können heute mit CT und MRT zuverlässig entdeckt und unterschieden werden siehe Abbildung In dieser gewählten Darstellung sog.

T2-Wichtung erscheinen Zysten hell Bild verdanken wir Herrn ltd. Im MRT mit hoher Magnetfeldstärke 3 Tesla und schnellen T1- und -2 gewichteten Sequenzen unter Verwendung von gewebespezifischen Kontrastmitteln ist eine hochauflösende Darstellung des Pankreas möglich, mit einer Sensitivität Empfindlichkeit für die Detektion Neuroendokriner Tumoren von 80 bis Prozent.

Hier resultiert die helle Darstellung u. T1-Wichtung, Fettsatturiert, nach KM. Da für die bildgebende Diagnostik der Bauchspeicheldrüse bei Betroffenen mit Pankreasläsionen und insbesondere NET ganz bestimmte Untersuchungsprotokolle empfohlen werden, ist es von Vorteil, wenn die Untersuchung von einem diesbezüglich erfahrenen Röntgen-Arzt an modernen MRT-Geräten durchgeführt wird.

Um eine möglichst gute Vergleichbarkeit der bildgebenden Diagnostik im Zeit-Verlauf zu ermöglichen, sollten die Untersuchungsmodalitäten Gerätetyp, Untersuchungsprotokolle, Röntgeninstitut möglichst konstant gehalten werden.

Diese beinhalten die sogenannte Endosonographie, also die Untersuchung der Bauchspeicheldrüse mittels Ultraschallgerät, welches in ein Endoskop integriert ist. Bei dieser Untersuchung wird - wie bei einer Magenspiegelung - ein dünner und flexibler Schlauch Endoskop durch den Mund bis in den Magen und Zwölffingerdarm vorgeschoben.

Am Ende des Endoskops befindet sich eine kleine Ultraschallsonde. Aufgrund der engen räumlichen Lagebeziehung der Bauchspeicheldrüse zu Magen und Zwölffingerdarm können selbst sehr kleine Veränderungen in der Bauchspeicheldrüse dargestellt werden. Zudem ermöglicht sie eine sehr genaue Beurteilung der Lagebeziehung der Tumoren zum Pankreasgangsystem und ermöglicht die Gewinnung einer Gewebeprobe. Falls für die weitere klinische Entscheidung wichtig, kann bei dieser Untersuchung mit einer feinen Nadel Gewebe für die feingewebliche Untersuchung entnommen werden siehe Abbildung Die Qualität der Endosonographie hängt von der Erfahrung des Untersuchers ab, was auch die Vergleichbarkeit und Wiederholbarkeit der Ergebnisse verschiedener Untersucher beeinträchtigt.

Sie ist daher keine flächendeckend und breit verfügbare Diagnosemethode. Zudem erfordert sie in der Regel eine Kurznarkose für die Dauer der Untersuchung ähnlich wie bei einer normalen Magenspiegelung. Nicht zuletzt, da auf ein MRT des Bauchraumes dadurch selten verzichtet werden kann.

Für spezielle Fragestellungen, insbesondere auch für den gelegentlich notwendigen Fall der Entnahme einer Gewebeprobe oder bei der Planung einer OP, kann sie jedoch eine wertvolle Ergänzung sein. Darstellung eines Neuroendokrinen Tumors des Pankreas mittels Endosonographie. Falls notwendig kann aus dem Tumor im Rahmen der Untersuchung mit einer feinen Nadel im unteren Bild Kreismarkierung der Punktionsnadel als heller Reflex unter Sichtkontrolle eine kleine Gewebeprobe für die feingewebliche Untersuchung entnommen werden.

Werden körpereigene Hormone sogenannte Somatostatin-Analoga wie z. Octreotid mit speziellen radioaktiven Kontraststoffen markiert z. Durch eine deutlich verbesserte Ortsauflösung können hier auch kleine Läsionen von unter 1 cm teilweise ortsgenau nachgewiesen und in Kombination mit einem CT entsprechend auch besser lokalisiert werden.

Die Durchführung einer Somatostatinrezeptor-Bildgebung ermöglicht daher auch eine Artdiagnose des Tumors. NET können jedoch andere Gewebemarker produzieren, die dann im Blut nachweisbar sind. Chromogranin A ist der wichtigste Labormarker für Neuroendokrine Tumoren. Chromogranin A ist zwar ein empfindlicher Parameter, eine Erhöhung wird jedoch auch bei einer Reihe von anderen Erkrankungen Herz- und Leberschwäche, Nierenerkrankungen oder unter der Einnahme von bestimmten Medikamenten Magensäureblocker, sogenannten Protonenpumpeninhibitoren beobachtet, so dass eine Bestimmung nur bei gesicherter Diagnose eines NET zur Verlaufskontrolle erfolgen sollte.

Die Bestimmung im Blut ist jedoch technisch aufwändiger und nur in speziellen Labors verfügbar. In diesen Fällen kann es alternativ zum Chromogranin A zur Verlaufskontrolle herangezogen werden. Therapie Allgemeines Zysten sind in der Regel gutartig und bedürfen grundsätzlich keiner operativen Entfernung.

Es gibt keine sicheren Diagnosemöglichkeiten, um festzustellen ob ein Neuroendokriner Tumor der Bauchspeicheldrüse bereits als bösartig anzusehen ist oder noch gutartig ist. Bei Tumoren bis 1 cm findet sich nur sehr selten eine Metastasierung. Da es sich dabei jedoch meist um Absiedelungen in benachbarte Lymphknoten handelt, können diese häufig noch effektiv durch eine Operation behandelt werden.

Daher ist das rezidivfreie Langzeitüberleben, also der Prozentuale Anteil an Patienten bei denen der operativ entfernte Neuroendokrine Tumor langfristig nicht wiederkehrt, sehr hoch und beträgt nach 5 und 10 Jahren 95 und 88 Prozent. Dies liegt auch daran, dass bei Betroffenen nicht selten mehrere NET innerhalb der Bauchspeicheldrüse vorliegen bzw. Auch die Wachstumsgeschwindigkeit der Tumoren kann darüber Auskunft geben.

Nach derzeit geltendem Standard sollten NET des Pankreas dann operativ entfernt werden wenn der Tumor 3 cm oder mehr misst und keine individuellen Gründe oder Risikofaktoren vorliegen, die klar gegen eine OP sprechen siehe Abbildung Neuroendokrine Tumoren kleiner 2 cm können in der Regel beobachtet werden.

Die Zeitintervalle orientieren sich dabei in erster Linie ebenfalls an den oben genannten Risikokriterien. Zeigt sich hier kein nennenswertes Wachstum können bei NET unter 2 cm die Kontrollen auf 2-jährliche Intervalle gestreckt werden falls keine anderen Risikofaktoren vorliegen.

Bei Tumoren ab 2 cm sollte jedoch mindestens einmal jährlich eine bildgebende Kontrolle erfolgen, bei zusätzlichem Vorliegen oben genannter Risikofaktoren gegebenenfalls auch in kürzeren Abständen, wenn man sich gegen ein operatives Vorgehen entscheidet siehe Abbildung Die Lage des Tumors innerhalb der Bauchspeicheldrüse und ob es sich um einen einzelnen oder mehrere Tumoren handelt, sind mit entscheidend welche Art der Operation und wann diese durchgeführt werden kann oder soll.

Betroffene mit NET des Pankreas sollten daher nur in Zentren behandelt und operiert werden, die über eine ausgewiesene Erfahrung in der Diagnostik und Therapie dieser Tumoren verfügen. Die Entscheidung für den richtigen Zeitpunkt einer OP und das zu wählende therapeutische Vorgehen sollte dabei idealerweise interdisziplinär zusammen mit allen beteiligten Fachdisziplinen in enger Abstimmung mit dem Patienten erfolgen.

Chirurgische Therapie Um langfristig die Funktion der Bauchspeicheldrüse so weit wie möglich zu erhalten, sollten NET des Pankreas im Falle einer Operation so organschonend wie möglich aber auch so radikal wie nötig entfernt werden. Mit der organschonenden Entfernung wird eine möglichst hohe Lebensqualität erhalten, ohne dass die Heilungschancen sinken.

Gegebenenfalls ist im individuellen Fall jedoch auch hier noch ein organschonendes OP-Verfahren möglich und sollte geprüft werden. Die Operation sollte offen und nicht laparoskopisch erfolgen, da nur dadurch das sichere intraoperative Staging Lymphknoten- und Leberbeurteilung und damit zu Beginn der Operation die Festlegung des sinnvollsten operativen Verfahrens möglich ist.

Minimalinvasive, also laparoskopische Entfernungen von NET der Bauchspeicheldrüse sollten lediglich bei sehr kleinen Tumoren in der Regel bis max.

Je nach Lage des Tumors gibt es verschiedene Pankreasgewebesparende Operationstechniken. Befindet sich der Tumor im Kopf der Bauchspeicheldrüse, sollte die sogenannte Duodenumerhaltende Pankreaskopfresektion Beger-Operation durchgeführt werden. Bei dieser Operation werden die tumortragenden Anteile des Pankreaskopfes mit dem Neuroendokrinen Tumor unter Erhalt des Zwölffingerdarm Duodenums , und damit auch des Magens und der Gallenblase mit unveränderter Passage des Mageninhaltes, chirurgisch entfernt.

Der Gallengang muss geschont werden, damit der Abfluss der Gallenflüssigkeit in den Zwölffingerdarm nicht gestört wird. Dies ist technisch sehr anspruchsvoll. An den verbleibenden Pankreaskörper wird dann eine ausgeschaltete Dünndarmschlinge angenäht. Dieser Operationsteil ist besonders kompliziert, weil diese Verbindung zwischen Pankreas, seinem Gang und dem aufgenähten Dünndarm erheblichen Belastungen durch das aggressive Bauchspeicheldrüsensekret ausgesetzt ist.

Die zweite Naht der Schlinge an den verbliebenen Pankreaskopfrest ist weniger risikoreich. Der noch gebildete Bauchspeichel wird darüber in den oberen Teil des Dünndarms zur Nahrung und dem Gallensekret zugeleitet, damit die Verdauung normal funktionieren kann.

Die so operierten Patienten werden in der Regel nach der Operation nicht zuckerkrank d. Ein Tumor im Pankreasschwanz kann mit der milzerhaltenden Linksresektion operiert werden. In der Regel wird der Pankreasgang an der Trennlinie verschlossen und in manchen Fällen wird eine Drainage des Ganges an eine ausgeschaltete Dünndarmschlinge vorgenommen. Es wird versucht, bei dieser Operation die Milz zu erhalten, was mit chirurgischer Erfahrung gelingt.

Eine Pankreas-Segmentresektion wird dann durchgeführt, wenn der Tumor im Körperbereich der Bauchspeicheldrüse liegt. Hierbei wird die Bauchspeicheldrüse vor und hinter dem Tumor durchtrennt. Bei Lokalisationen des Tumors im Pankreaskopf wird die sog. Liegt ein malignitätsverdächtiger Neuroendokriner Tumor im Schwanz vor, erfolgt die onkologische Linksresektion mit Entfernung der Milz.

Wenn der Tumor an mehreren Stellen in der Bauchspeicheldrüse vorkommt, muss gegebenenfalls eine komplette Entfernung des Pankreas Pankreatektomie stattfinden.

Zeigen sich bei NET des Pankreas bereits Absiedelungen in umgebende Lymphknoten, können diese durch die oben genannten radikalen onkologischen Operationstechniken der Bauchspeicheldrüse meist erfolgreich mit entfernt werden, so dass auch in diesen Fällen die Langzeit-Prognose meist sehr gut ist.

Nach einer operativen Entfernung eines NET der Bauchspeicheldrüse müssen Langzeitverlaufskontrollen mittels Kernspin-Untersuchung des Bauchraums und Somatostatinrezeptorbildgebung erfolgen. Bei bereits präoperativ erhöhten Neuroendokrinen Tumormarkern Chromogranin A oder pankreatisches Polypeptid sollten diese in der Nachsorge ebenfalls kontrolliert werden. Therapie im fortgeschrittenen, metastasierten Stadium Liegen bereits Metastasen in weiter entfernten Lymphknoten oder anderen Organen wie der Leber vor, ist genau abzuwägen, ob eine Operation angezeigt ist.

Ist dies nicht sicher möglich, sollte zunächst eine Gewebeprobe aus einer gut zugänglichen Metastase meist aus der Leber gewonnen werden. In der feingeweblichen Untersuchung des Tumors kann dann mittels spezifischer Färbemethoden Ki oder MIB-1 der Anteil an Zellen dargestellt werden, die sich in Teilung befinden, also wachsen proliferieren.

Aufgrund ihres in der Regel sehr aggressiven und schnellen Wachstums kommt ein operatives Vorgehen hier im fortgeschrittenen Tumorstadium nicht in Frage.

Hier wird in der Regel eine Chemotherapie durchgeführt. Tumoren mit einem Proliferationsindex von weniger als Literatur 1. Neuroendokrine Tumoren des Gastrointestinaltrakts. Pancreatic lesions in von Hippel-Lindau disease?

A systematic review and meta-synthesis of the literature. Clinical, Histological, and Genetic Features. Systematic comparison of sporadic and syndromic pancreatic islet cell tumors. Pancreatic Involvement in von Hippel-Lindau Disease. Bildgebende Diagnostik endokriner Tumoren des Pankreas. Springer Berlin-Heidelberg , Recent developments in imaging of pancreatic Neuroendokrine tumors. Klassifikation und Pathologie endokriner Tumoren des Pankreas.

Langer P und Fendrich V. Hormoninaktive endocrine Tumoren des Pankreas — chirurgische Therapie. Computed tomography staging of pancreatic cancer: Nucl Med Mol Imaging. Clinical features of pancreatic involvement in von Hippel-Lindau disease: Rinke A und Arnold R: Aktuelle Therapie Neuroendokriner Tumoren. Prospective evaluation of the clinical utility of fluorodeoxyglucose PET CT scanning in patients with von hippel-lindau-associated pancreatic lesions.

J Am Coll Surg. Klinische Manifestationen zystischer Pankreasneoplasien. Laborchemische und genetische Diagnostik endokriner Tumoren des Pankreas. Laparoscopic organ-sparing resection of von Hippel-Lindau disease-associated pancreatic Neuroendokrine tumors. Resection strategies for Neuroendokrine pancreatic neoplasms. Langenbecks Arch Surg 3: Assessment of tumor growth in pancreatic Neuroendokrine tumors in von Hippel Lindau syndrome.

Von Hippel-Lindau disease and endocrine tumor susceptibility. Epidemiologie und prognostische Faktoren neuroendokriner Tumoren bei 35 Fällen in den Vereinigten Staaten. Übersetzt ins Deutsche aus: Journal of Clinical Oncology Löffler, Freiburg und Prof.

Die operative Entfernung stellt die Therapie der Wahl dar. Von dort aus wachsen die eigentlich gutartigen Tumoren dann infiltrativ eindringend in das Felsenbein und in den endolymphatic sac. In der Regel sind solche Tumoren dann sehr klein. Manchmal können auch sehr kleine Tumoren durch Blutungen in das Innenohr eine plötzliche Hörverschlechterung verursachen.

Die Diagnosesicherung erfolgt durch eine Kernspintomographie mit Kontrastmittel. Ergänzend kann eine Dünnschicht-Computertomographie notwendig sein. In Studien wird derzeit untersucht, ob eine Audiometrie Messung der Hörfunktion als zusätzliche Kontrolluntersuchung sinnvoll ist.

Ansonsten kommt es zu einem erneuten Wachstum des Tumors. In frühen Tumorstadien ist hierbei teilweise noch ein Erhalt der Innenohrfunktion und damit auch des Hörvermögens möglich. Wenn es infolge eines ELST zu einer einseitigen oder beidseitigen hochgradigen Schwerhörigkeit oder Ertaubung gekommen ist, so können Patienten mit einem sogenannten Cochlear Implant, versorgt werden.

Dabei handelt es sich um eine spezielle Innenohrprothese, welche auch tauben Patienten ein Sprachverstehen ermöglicht. Durch eine alleinige Bestrahlung kann der Tumor jedoch nicht entfernt werden. Identification of the von Hippel-Lindau disease tumor suppressor gene.

Effects of VHL deficiency on endolymphatic duct and sac. Mechanisms of morbid hearing loss associated with tumors of the endolymphatic sac in von Hippel-Lindau disease. Leiber, Freiburg und Prof. September Zusammenfassung Zystadenome des Nebenhodens sind gutartige Tumoren, die bei etwa der Hälfte aller männlichen Betroffenen auftreten. Sie verursachen sehr selten Symptome und haben keine Tendenz, in bösartige Tumoren zu entarten.

Im Allgemeinen ist bei diesen Tumoren keine Behandlung und auch keine Verlaufskontrolle notwendig. Ein Verschluss der Samenwege auf beiden Seiten kommt auch bei beidseitigen Nebenhodenzystadenomen nur in Einzelfällen vor. Daraus kann eine Zeugungsunfähigkeit resultieren. Das vergleichbare Krankheitsbild bei Frauen sind Zystadenome der breiten Mutterbänder. Diese Tumoren bestehen aus flüssigkeitsgefüllten zystischen und drüsigen Anteilen.

Sie lassen sich mittels Ultraschall gut erkennen. Eine Entartung ist bisher nicht beschrieben worden, d. Nebenhodenzystadenome finden sich nicht selten beidseits. Symptome Nebenhodenzystadenome sind vom Tastbefund solide, bestehen aber mikroskopisch aus multiplen Zysten, die mit einem gallertartigen Material gefüllt sind. Da diese Tumoren zu einer Verlegung der Samenwege führen können, kann bei beidseitigen Tumoren eine Zeugungsunfähigkeit bestehen.

Therapie Da die Tumoren nur ausnahmsweise Beschwerden machen und eine Entartung in einen bösartigen Tumor nicht vorkommt, ist eine Behandlung oder Überwachung nicht notwendig. Ob bei Betroffenen mit beidseitigen Nebenhodenzystadenomen und noch offenen Samen-wegen eine Deposition von Spermien in einer Samenbank erfolgen soll, bleibt einem persönlichen Beratungsgespräch vorbehalten.

Ein derartiger Eingriff wurde bisher bei Betroffenen nicht beschrieben. In einem solchen Fall sollte daher zuvor eine umfangreiche Aufklärung erfolgen. Zystadenome der breiten Mutterbänder Die den Nebenhodenzystadenomen des Mannes entsprechenden Veränderungen bei der Frau sind die Zystadenome der breiten Mutterbänder Ligamentum latum uteri. Diese sind neben dem oberen Scheidenende lokalisiert, und dienen der Fixation der Gebärmutter.

Sie können mit einer Kernspintomographie des Bauchraumes oder mit einem transvaginalen Ultraschall abgebildet werden. Die Tumoren verursachen in der Regel keine Beschwerden, sind immer gutartig und brauchen deshalb nicht behandelt zu werden. Epididymal cystadenomas in von Hippel-Lindau disease. Epididymal cystadenomas and epithelial tumorlets: Effects of VHL deficiency on human epididymis.

J Pathol 1: Molekulargenetische Diagnostik und genetische Beratung Prof. Dies betrifft sowohl den Umfang der Genstörung, wie auch die Lokalisation dieser Veränderung innerhalb des Genes. Entscheidend für die funktionellen und damit klinischen Konsequenzen einer Mutation sind die Auswirkungen der Störung auf das Genprodukt, d. Wird eine Person untersucht, die noch nicht erkrankt ist, und es besteht ein Risiko, Träger einer Mutation zu sein, handelt es sich um eine prädiktive Genanalyse.

In Deutschland sind solche Analysen durch das sogenannte Gendiagnostik Gesetz geschützt. Fortschritte der Labortechniken haben zu einer deutlichen Verbesserung der molekulargenetischen Diagnostik des VHL-Syndroms geführt, so dass heute bei über 95 Prozent der an VHL-Erkrankten, diese Diagnose auch durch Laboruntersuchungen gestellt oder bei eindeutigem klinischen Bild bestätigt werden kann. In den letzten 5 Jahren konnte zudem die Empfindlichkeit des Gentestes so weit verbessert werden, dass es heute möglich geworden ist, bei über 95 Prozent der tatsächlich an VHL erkrankten Personen, die Diagnose molekulargenetisch zu stellen.

Es handelt sich bei diesem genetischen Test um eine aufwendige und teure Untersuchung, die nicht wie ein herkömmlicher Labortest zu werten ist. Die Besonderheiten beziehen sich dabei aber nicht allein auf die technischen Aspekte dieser komplexen Untersuchung, sondern auf das Wesen dieses Tests.

Die besondere Qualität besteht im Einzelnen aus: In diesem Gesetz wird vorgeschrieben, dass eine Indikation zu einem Gentest nur durch entsprechend qualifizierte Ärzte gestellt werden kann. Des Weiteren wird vorgeschrieben dass, sowohl vor wie gegebenenfalls auch nach dem Test, eine entsprechende genetische Beratung erfolgen muss. Weitere Einzelheiten hierzu und die Indikationen zum Gentest werden im Teil 3.

Molekulargenetische Grundlagen Jede kernhaltige Körperzelle des Menschen enthält eine Kopie unseres gesamten Erbguts siehe Abbildung Hierbei steht einem T immer ein A, und einem C immer ein G gegenüber, man sagt die Basenpaarung ist zueinander komplementär. Diese Komplementarität stellt eine Verdopplung der Erbinformation dar und ist sehr bedeutsam für die Konservierung der Erbinformation bei der Zellteilung.

Gene stellen die funktionellen Untereinheiten der Erbinformation dar. Der Mensch hat zwischen Die für die Übersetzung und Umschreibung in Proteine verantwortlichen Basenpaare dieser Gene machen nur etwa 1,5 Prozent der gesamten Anzahl der 3 Milliarden Basenpaare eines menschlichen Genoms aus.

Hier soll von Mutationen auf der molekularen Ebene gesprochen werden, da diese Ebene für das Verständnis der heute in der VHL-Diagnostik eingesetzten Verfahren bedeutsam ist.