Baudarlehen

 


Er ist vom Unternehmenssitz in der ehemals selbständigen Stadt Höchst am Main abgeleitet. Je mehr Eigenkapital desto bessere Konditionen bietet Ihnen die finanzierende Bank.

Witwenrente: Volle Rente in den ersten drei Monaten


Dies gilt nach altem und neuem Recht. Die Hinterbliebenenrente wird auf der Grundlage der vollen Erwerbsminderungsrente und ohne Rentenabschlag gezahlt, wenn der Partner noch keine Altersrente bezogen hat und vor nach Vollendung seines Für Todesfälle ab gilt: Die Hinterbliebenenrente wird um einen Rentenabschlag gekürzt, wenn der Partner vor dem Die Altersgrenze für eine abschlagsfreie volle Erwerbsminderungsrente wird bis zum Dezember schrittweise von 63 auf 65 Jahre erhöht.

Für jeden Monat, den die Rente vor der jeweils gültigen Altersgrenze beginnt, gibt es einen Rentenabschlag von 0,3 Prozent. Dabei gilt aber eine Obergrenze: Maximal werden 10,8 Prozent von der vollen Erwerbsminderungsrente abgezogen. Wenn die Rente des Verstorbenen bereits durch Abschläge gemindert war, bleibt dieser Abschlag auch bei der Berechnung der Hinterbliebenenrente bestehen.

Wer ein Kind bis zum dritten Lebensjahr erzieht oder erzogen hat, erhält einen Kinderzuschlag zur Hinterbliebenenrente. Diese Möglichkeit besteht jedoch nur nach neuem Recht. Wenn der Hinterbliebene wieder heiratet oder eine eingetragene Lebenspartnerschaft begründet, endet der Anspruch auf die Witwen- oder Witwerrente. Die Ansprüche für die Waisenrenten für Kinder aus der früheren Ehe oder Lebenspartnerschaft bleiben bestehen. Die kleine Witwenrente wird nach neuem Recht grundsätzlich nur 24 Monate gezahlt.

Die gesetzliche Rentenversicherung unterstützt auch Kinder und Jugendliche, deren Eltern gestorben sind. Die Halb- oder Vollwaisenrente wird wie bei der Witwen- oder Witwerrente gezahlt, wenn der verstorbene Elternteil die Mindestversicherungszeit von fünf Jahren erfüllt oder bereits eine Rente bezogen hat. Die Waisenrente wird bis zum Geburtstag des Kindes gezahlt. Die Zahlung kann aber unter verschiedenen Bedingungen bis zum Lebensjahr verlängert werden, etwa wenn das Kind.

Die Halbwaisenrente beträgt 10 Prozent , die Vollwaisenrente 20 Prozent der Rente, auf die der Verstorbene Anspruch gehabt hätte oder die er bereits bezogen hat. Die Erziehungsrente wurde speziell für geschiedene Eheleute entwickelt, deren geschiedener Ehepartner stirbt. Die Erziehungsrente soll es dem Elternteil erlauben, sich verstärkt um die Erziehung seiner Kinder zu kümmern.

Die Höhe der Rente wird aus dem Versicherungskonto des lebenden Expartners berechnet. Sie entspricht der Rente wegen voller Erwerbsminderung. Die Regelungen für Geschiedene gelten auch bei eingetragenen Partnerschaften, die gerichtlich aufgehoben wurden. Haben Hinterbliebene weitere Einkünfte neben der Hinterbliebenenrente, werden diese bis zu einem bestimmten Freibetrag angerechnet.

Ausnahmen sind das Sterbevierteljahr, in dem immer die volle Rente ausgezahlt wird, und Waisenrenten, die seit 1. Juli nicht mehr gekürzt werden. Auf Witwen- und Witwerrenten sowie Erziehungsrenten werden dagegen 40 Prozent des ermittelten Nettoeinkommens angerechnet.

Folgende Einkommensarten werden zur Ermittlung des Nettoeinkommens nach altem und neuem Recht herangezogen:. Für das auf die Hinterbliebenenrenten anrechenbare Nettoeinkommen gibt es jährlich angepasste Freibeträge. Die Freibeträge liegen derzeit bei ,19 Euro in den alten und ,82 Euro in den neuen Bundesländern. Erst vom darüber hinausgehenden Nettoeinkommen werden 40 Prozent auf die Hinterbliebenenrenten angerechnet.

Die Witwenrente wird nicht automatisch ausgezahlt, sondern muss bei der Deutschen Rentenversicherung beantragt werden. Wenn der verstorbene Partner bereits eine eigene Rente erhielt, beginnt die Witwen- und Witwerrente mit dem auf den Sterbemonat folgenden Monat für den Sterbemonat wird noch die volle Versichertenrente gezahlt. Bekam der verstorbene Partner noch keine eigene Rente, beginnt die Witwen- und Witwerrente bereits mit dem Todestag.

Alle Hinterbliebenenrenten werden rückwirkend für bis zu zwölf Kalendermonate vor dem Antragsmonat gezahlt. Das Antragsformular kann auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung heruntergeladen werden. Die Rentenversicherung empfiehlt jedoch, sich wegen der vielen Voraussetzungen vorher vom Rentenversicherungsträger beraten zu lassen.

Hier finden Sie die nächstgelegene Beratungsstelle. Die staatliche Absicherung von Hinterbliebenen ist knapp bemessen. Wenn in einer Familie der Hauptverdiener stirbt, bleibt den Angehörigen trotz Witwen- oder Waisenrente meist nicht genug Einkommen, um den bisherigen Lebensstandard zu halten. Eine zusätzliche private Absicherung hilft, finanzielle Sorgen nach einem Todesfall zu vermeiden.

Eine Risikolebensversicherung bietet für Hinterbliebene ein sicheres Finanzpolster, mit dem sie die laufenden Kosten tragen oder Verbindlichkeiten, wie zum Beispiel Hypothekendarlehen, ablösen können. Gerne steht Ihnen auch unser Ansprechpartner in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Zögern Sie nicht, einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Die Risikolebensversicherung sichert Hinterbliebene finanziell ab. Im Todesfall erhalten Ihre Angehörigen die vereinbarte Versicherungssumme, um z. Finanzielle Absicherung im Alter wird immer wichtiger.

Rentner müssen ihre Rente versteuern, wenn die Einkünfte eine gewisse Höhe erreichen. Wir zeigen an Praxisbeispielen, welche Sonderausgaben Sie absetzen können, welche Freibeträge gelten und wie Sie Steuern sparen können. Gehaltserhöhung, mehr Geld durch Mehrarbeit oder familiäre Veränderungen.

Wer den Eigenbetrag zur Riester-Förderung nicht anpasst, bekommt nicht das volle staatliche Fördergeld. Der Traum von den eigenen vier Wänden ist in Deutschland weit verbreitet. Ganz oben auf dem Wunschzettel steht der Klassiker: Es folgen die Doppelhaushälfte in der Nähe der Ballungszentren und die Eigentumswohnung im pulsierenden Herz der Stadt.

Die Mehrzahl der frischgebackenen Hausbesitzer greift auf ein günstiges Baudarlehen zurück, um die Wünsche zu verwirklichen. Anders als der Name vermuten lässt, kann ein Darlehen für verschiedene Vorhaben eingesetzt werden. Die Verwendung der Darlehenssumme ist auf wohnwirtschaftliche Zwecke begrenzt: Dazu gehören unter anderem auch die Finanzierung einer bereits bestehenden Immobilie oder der Umbau und die Sanierung.

Diese Vielfalt zeigt sich auch bei den anderen möglichen Bezeichnungen: Immobilienfinanzierung, Hypothekendarlehen, Annuitätendarlehen, Baufinanzierung, Baugeld, Baukredit, Hauskredit und so weiter — gemeint ist immer die Finanzierungshilfe für den Traum von den eigenen vier Wänden. Die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten im Überblick:. Der Bau einer selbst genutzten Immobilie gehört zu den häufigsten Gründen für eine Immobilienfinanzierung.

Nicht immer muss es ein Neubau sein. Häufig entsprechen Lage und Architektur einer bereits bestehenden Immobilie genau den Wünschen der Käufer. Nicht jeder träumt vom eigenen Haus. Eine Eigentumswohnung in zentraler Lage hat ebenfalls viel zu bieten — vor allem wenn die Ausstattung stimmt.

Denken Sie auch hier an zusätzliche Kosten für Umbau und Sanierung. Sie können Ihre Auslands-Immobilie bei Interhyp finanzieren, wenn das Darlehen durch eine Grundschuld auf eine in Deutschland befindliche Immobilie abgesichert werden kann. Der Kauf eines Hauses als Mietobjekt kann sich lohnen. Erst zahlen Sie von der eingenommenen Miete das Darlehen ab und später profitieren Sie als Vermieter von den Zusatzeinkünften.

Beachten Sie bei der Planung, dass Leerstände oder unpünktliche Mietzahlungen möglich sind. Im Notfall sollten Sie die aktuelle Rate aus eigenen Mitteln finanzieren können, damit die Baufinanzierung nicht zur Schuldenfalle wird.

Denn manchmal sind einige Änderungen nötig, um aus einem bereits fertigen Haus Ihr persönliches Traumhaus zu machen. Bei Bestandsimmobilien ist die Ausstattung häufig nicht auf dem neuesten Stand und es werden teure Reparaturen fällig. Auch an dieser Stelle unterstützt Sie das Darlehen bei der Finanzierung. Nur die wenigsten Verbraucher können solche Belastungen aus der eigenen Tasche bezahlen.

Deshalb greifen die meisten Hauskäufer oder -besitzer auf ein Darlehen zurück. Die vielen Informationen zu Beginn der Planungsphase sind verwirrend. Deshalb ist wichtig, sich ausreichend Zeit für die Planung der Immobilienfinanzierung zu nehmen. Immerhin begleitet Sie die Baufinanzierung die nächsten Jahre oder Jahrzehnte. Folgende Punkte sind beim Baugeld besonders wichtig:.

Damit die Baufinanzierung alle Kosten abdeckt, Sie möglichst wenig Zinsen zahlen und die monatliche Rate langfristig konstant bleibt, ist eine sorgfältige Planung nötig. Eine Immobilienfinanzierung bindet im Vergleich zu einer kurzfristigen Investition einen nicht unerheblichen Teil Ihres Einkommens über viele Jahre.

Deshalb sollten Sie die monatliche Rate so kalkulieren, dass Ihnen noch ausreichend finanzieller Spielraum bleibt. Unerwartete Ausgaben, die Anschaffung eines neuen Autos oder eine veränderte Einkommenssituation sollten Ihr Vorhaben nicht gefährden. Möchten Sie in den nächsten Jahren eine Familie gründen oder beruflich kürzertreten? Dann gestalten Sie die Finanzierung so, dass Sie auch bei geringeren Einkünften die monatlichen Raten leisten können.

Erwarten Sie dagegen zusätzlich Einnahmen oder gar eine Erbschaft, achten Sie auf Angebote, die die Möglichkeit zur Sondertilgung beinhalten. Wenn Sie sich für eine Bestandsimmobilie entscheiden, ist der Ablauf klar: Nach Unterzeichnung des Kaufvertrags wird der Kaufpreis fällig.

Anders sieht es beim Neubau aus. Hier rufen Sie die Darlehen schrittweise entsprechend des Baufortschritts ab. Gibt es Verzögerungen beim Bau, verschiebt sich der Abruf des Geldes. Deshalb achten Sie hier auf Angebote mit einer langen Frist ohne Bereitstellungszinsen. Je mehr Eigenkapital desto bessere Konditionen bietet Ihnen die finanzierende Bank.