traduire de

 


Three pattern corrective trend A: In diesem Zusammenhang ist auch die potentialorientierte Geldpolitik zu erwähnen, nach der die Geldmenge mit der gleichen Geschwindigkeit wie die Volkswirtschaft wachsen sollte. Der Interbankenhandel ging auf null zurück. Dengan demikian akan timbul penawaran dan perminataan di bursa valuta asing. Experience traders the clock from experience traders choose binary termination.

Schlagwörter zu diesem Artikel


Ziel ist die Ausnutzung vorhandener, internationaler Zinsdifferenzen. Der Gewinn einer Carry Trade Strategie setzt sich aus der Zinsdifferenz sowie einem allfälligen Wechselkursgewinn Carry Trades sind eine beliebte Strategie, um Zinsdifferenzen zwischen verschiedenen Währungen auszunutzen.

Durch die Entwicklung entsprechender Indizes sind diese Strategien auch Privatanlegern zugänglich. Das payoff magazine zeigt, wo sich mit Strukturierten Produkten die besten Chancen bieten. Carry Trades — Münzen sammeln vor einer anrollenden Dampfwalze? Diese Strategie klingt logisch und einfach. Doch funktionieren diese Strategien in Wirklichkeit tatsächlich? Wo liegen die Tücken und was muss der Anleger beachten? Welche Produkte gibt es und wie sieht deren Performance aus?

Wie sieht es hier in der Realität aus, hält auch diese Beziehung? Die ungedeckte Zinssatzparität wird durch empirische Studien widerlegt. Diese Indizes widerspiegeln die Wertentwicklung von optimierten Portfolios, welche in Hochzinswährungen investieren und dies durch den Verkauf von Niedrigzinswährungen finanzieren. Dabei hat er zwei Alternativen: Mittels des Kassenkurses von 0. Um kein Wechselkursrisiko einzugehen, müsste der Investor zudem bereits heute die Fremdwährungen im Terminmarkt zum Terminkurs F von 0.

Beide Investitionen rentieren also gleich und es ergibt sich die Gleichung zur gedeckten Zinssatzparität: Diese Beziehung muss gelten, da ansonsten ein risikoloser Arbitragegewinn möglich wäre. In unserem Beispiel wird z. Diverse empirische Studien bestätigen die gedeckte Zinssatzparität. Es kann also davon ausgegangen werden, dass unter normalen Marktverhältnissen keine risikolosen Profitmöglichkeiten bestehen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass das Geschäft nicht zum Terminkurs abgesichert wird, sondern das Wechselkursrisiko bewusst in Kauf genommen wird.

Das heisst, der Anleger hat eine Erwartung für den zukünftigen Wechselkurse. Es handelt sich also um eine risikobehaftete Arbitrage. Dabei wird der Investor erwarten, dass der Zinsvorteil nicht durch einen Wechselkursnachteil zunichte gemacht wird. Auf täglicher Basis werden anhand der 1-Monats-Zinssätze für die GWährungen die drei höchstverzinslichen und die drei tiefstverzinslichen Währungen ausgewählt. In den drei Hochzinswährungen wird eine Long-Position und in den drei Tiefzinswährungen eine Short-Position eingegangen.

Des Weiteren verfügt die Strategie über einen Volatilitätsfilter. Dieser dient dazu, bei Marktunsicherheiten die Positionen umzudrehen. Erneut werden mittels eines optimierten Verfahrens Hochzinswährungen gekauft und Niedrigzinswährungen verkauft. Ein Rebalancing findet monatlich statt.

Der Volatilitätsfilter und das Umkehren von Positionen scheinen sich in der Finanzkrise bewährt zu haben. Mit diesem Set an ausgewählten Produkten steht dem Einstieg in anspruchsvolle Währungsstrategien nichts mehr entgegen. Scoach DE Aktuelle Kurse auf www. Wir sind Ihr neuer Partner, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Sie noch erfolgreicher zu machen. Dabei verbinden wir die Tradition der ehemaligen Derivate-Sparte von Sal. Schauen Sie doch einmal auf unsere Website, da haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt.

Wir sind der erfolgsorientierte Emittent für erfolgsorientierte Anleger wie Sie. Anrufe auf unserer Experten-Hotline werden aufgezeichnet. Bei Ihrem Anruf gehen wir davon aus, dass Sie mit dieser Geschäftspraxis einverstanden sind.

Soweit nichts Gegenteiliges erwähnt wird, übernimmt MBL weder Garantien noch anderweitige Gewährleistungen für die Verpflichtungen dieser Tochterunternehmen. Das radioaktive Material ist seit Mai auch per Futurekontrakt handelbar. Die aktuelle Notierung eines Uran-Futures kann auf der entsprechenden Internetseite www. Die ersten Kontrakte wurden von der CME angeboten.

Für Anleger handelbar sind auch die vor drei Jahren lancierten Futures auf Wind. Durch diese können sich Gesellschaften absichern, deren Produktionsbetriebe durch Wirbelstürme gefährdet sind. Das sind vornehmlich Ölförderer, allerdings nutzen vermehrt auch Unternehmen aus der Tourismusbranche die Absicherungsmöglichkeit. Die Kontrakte decken fünf Regionen in den Vereinigten Staaten ab: Florida, die Ost- und die Golfküste sowie die süd- und die nordatlantische Küste.

Doch neben der institutionellen Absicherung können auch Privatanleger in immer mehr exotische Basiswerte bequem investieren — dank Strukturierten Produkten. Das payoff magazine präsentiert die aussichtsreichsten Kandidaten. W as haben Bauholz, Milch und Palmöl gemeinsam? Auf den ersten Blick wenig, doch sind sie allesamt Basiswerte für Terminkontrakte. Wenn beispielsweise Milch für heimische Anleger etwas exotisch als Finanzprodukt anmutet, wird der in Chicago gehandelte Future immer häufiger von USProduzenten und Milch verarbeitenden Unternehmen als beliebtes Absicherungsinstrument genutzt.

Zu den grössten Anbietern solcher Terminkontrakte auf exowww. Das momentane Angebot gliedert sich in die folgenden Kategorien: Bis eine neu gepflanzte Ölpalme nennenswerte Erträge abwirft, dauert es sieben Jahre. Die Initialkosten sind entsprechend hoch. Rohstoffanalysten sind für Palmöl entsprechend bullish. Neben den erwähnten Produkten bieten verschiedene Emittenten unzählige Zertifikate auf Agrar-Rohstoffbaskets an. Darin befinden sich Exoten wie Sojabohnen, brasilianisches Zuckerrohr oder Hafer.

Allerdings haben sowohl Finanzinstitute als auch Terminbörsen ihr Angebot im Agrar-Bereich kräftig ausgebaut. Nicht zuletzt auch deshalb, weil vornehmlich in den USA grosse Bauernbetriebe immer mehr nach geeigneten Absicherungsmöglichkeiten suchen. Zudem will die internationale Terminbörse mit Sitz in Frankfurt das Segment Agrarderivate sukzessive ausbauen. Die Nutzung von Derivaten zur Absicherung gegen höhere Preise bzw.

China heizt die kautschukpreise an Die Palette handelbarer Kontrakte auf exotische Basiswerte an den entsprechenden Terminbörsen ist in den vergangenen Jahren markant gewachsen. Dies hat auch die Emittenten auf den Plan gerufen: Rund die Hälfte der weltweiten Jahresproduktion wird für die Herstellung von Reifen gebraucht. Experten gehen auch für das Jahr von einem Zuwachs im Reifenbusiness aus. Der Kautschuk-Preis hängt allerdings auch vom Rohöl ab.

Es können maximal bis zu 25 Aktien in den Korb aufgenommen werden. Palmöl gilt als eine der wichtigsten Alternativen zu fossilen Energiequellen.

Der Rohstoff wird aus dem Fleisch der Ölpalmfrucht gewonnen, dient zunehmend als Brat- und Siedefett bei der Nahrungsmittelherstellung und ist darüber hinaus auch ein Waschmittelund Kosmetikbestandteil. Seit kurzem ist es für Anleger möglich, auch dort zu investieren: Doch auch andere Metalle aus der zweiten Reihe sind aktuell vielversprechend. Hier spielt dank China viel Musik. So befindet sich seit Juni der Kupferpreis auf der Überholspur, doch überraschenderweise zeigen die Futurepreise an der London Metal Exchange für das rote Metall für bis noch nach unten.

Für heimische Anleger besteht die Chance, am moderaten Erstarken des Euro vs. Verbunden damit sind beim Kauf bzw. Verkauf des Zertifikats höhere Kosten. Ferner sollte die oben angesprochene Futures-Konstellation — Backwardation vs. Contango — bei Produkten mit längerer Laufzeit beachtet werden. In eine Contango-Situtation, d.

Zertifikate oder Futures auf exotische Basiswerte sollen lediglich das Portfolio ergänzen und nicht eine Kernanlage darstellen. Scoach CH Aktuelle Kurse auf www. Gemeinsam mehr erreichen 3. Ansporn genug für uns, Ihnen als Investor mit unserem neuen Angebot an Warrants in der Schweiz aussergewöhnliche Chancen bei jeder Marktentwicklung zu bieten. Nehmen Sie an unserem Wettbewerb teil.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand K1. Ab sofort werden ausgewählte Teilnehmer in den Preisbildungsprozess mit eingebunden. Damit wird aus den verschiedenen — künftig auch extern gestellten — Optionspreisen die Derivat-Kombination mit den für den Kunden attraktivsten Konditionen zusammengestellt. Paralell vergrössert sich auch das Anlageuniversum an Basiswerten deutlich. Der elektronische Derivatevertrieb mit Hilfe von neuen Plattformen für massgeschneiderte Produkte und Echtzeit-Informationen rücken in den Vordergrund.

Emittenten forcieren den Ausbau ihrer Tradingplattformen Auf dem Vormarsch: Pünktlich zum Auslaufen der eher flauen Sommermonate werden seit wenigen Wochen ITrelevante Themen massiv vorangetrieben. Um die Pendenzenlisten rascher abzuarbeiten, werden auch Dutzende externe Informatiker angeheuert, denn Zeit ist Geld.

Inspiriert vom Erfolg der Mitbewerber — u. Bislang verwendet man das Werkzeug nur für FX-Strukturen. Mit Blick auf das Frühjahr sollen aber auch AktienStrukturen kreiert werden können. Mit deren Hilfe ist es dann möglich, sich massgeschneiderte Produkte per Mausklick zusammenzustellen. Das Prinzip ist sehr ähnlich der inzwischen angebotenen Onlinekonfiguration diverser Autohersteller für Neuwagen. Nach Übernahme der Derivate-Sparte von Sal. Oppenheim ist man fest bestrebt, frischen Wind in die IT-Infrastruktur zu bekommen, um möglichst rasch das Produktangebot deutlich zu erweitern.

Nicht weit weg vom Zürcher Hauptquartier der Australier ist das Stichwort Handelssystem ebenfalls hochaktuell: Die Deutsche Bank hat jüngst die Informationsinfrastruktur für ihre Händler in der Schweiz verbessert. Im Vergleich zum Vormonat konnte die DB tatsächlich auf Die deutsche Gründlichkeit lässt anerkennend staunen. Neben einer Darstellung in Echtzeit werden beispielsweise Auszahlungsszenarien, Risiken der Wertpapiere und alle für den Anleger entstehenden Kosten eines Investments darin veröffentlicht.

Sukzessive folgen auch die übrigen Produkte. Hiervon betroffen waren sämtliche ETF-Anbieter. Zum einen handelt es sich hier um eine Wissenslücke der Anleger, zum anderen wurde der konkrete Bestandteil nur im Halbjahresabschluss des eigentlichen Sondervermögens detailliert aufgezeigt.

Die Mitbewerber werden dieses Thema sicherlich schon bald auf ihre Agenda nehmen. Es scheint, als ob es auch weiterhin in den IT-Abteilungen Vollbeschäftigung gibt. X X Worst of Barrier-Rev. Aktuelle Konditionen für Endkunden online abrufbar. Im Sekundärmarkt kann das Produkt frei transferiert werden öffentlicher Valor. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Gespräche auf der angegebenen Linie aufgezeichnet werden.

Dieses Werbeinserat stellt keinen vereinfachten Prospekt im Sinne von Art. Die Anleger sind dem Konkursrisiko der Emittentin ausgesetzt. The Royal Bank of Scotland N.

Zu diesem Trend tragen auch die verbesserte medizinische Versorgung und die Innovationskraft von Healthcare-Unternehmen bei. Damit passt sich der Index dem Wachstumspotential innerhalb des Healthcare-Sektors dynamisch an. Angesichts der teilweise maroden Staatshaushalte ist die Versuchung gross, die Notenpresse länger als nötig laufen zu lassen, um die reale Schuldenlast über die Geldentwertung abzubauen. Die expansive Geldpolitik ist eine Gratwanderung und manche Investoren befürchten, dass das Pendel rasch in die andere Richtung - sprich hohe Inflation - ausschlagen kann.

Sollte das Inflationsszenario eintreten, wären Anleger mit Investitionen in Gold deutlich besser beraten als mit Spareinlagen oder dem Kauf von Obligationen. Denn das Goldangebot kann von den Zentralbanken im Gegensatz zur Geldmenge nicht beliebig erhöht werden.

Trotz des in den letzten Jahren stark gewachsenen Appetits der Investoren stammt noch immer rund die Hälfte der Goldnachfrage aus der Schmuckindustrie.

Allerdings halten die grossen Schwellenmärkte wie China, Indien oder Brasilien im Verhältnis zu Industriestaaten bisher nur einen geringen Teil ihrer Währungsreserven in Gold. China, dessen Währungsreserven überwiegend in amerikanischen Staatsanleihen investiert sind, hat einen offensichtlichen Diversifikationsbedarf und könnte dem Beispiel Indiens, welches im letzten Jahr Tonnen Gold vom IWF gekauft hat, künftig folgen.

UngeDie meisten Vermögenswerte haben den Investoren in den letzten zehn Jahren wenig Freude bereitet. Ganz anders Gold, dessen Wert stetig gestiegen ist. In Anbetracht der latenten Risiken für die Weltwirtschaft und der Art und Weise, wie Regierungen und Notenbanken darauf antworten, sind die Chancen gut, dass Gold noch länger in der Anlegergunst stehen wird.

Das neue, besicherte Zertifikat auf Gold von Clariden Leu bietet eine effiziente und günstige Möglichkeit, an der Kursentwicklung des Edelmetalls teilzunehmen.

Reden ist Silber - kaufen ist gold Clariden Leu bietet für Anleger, die 1: Durch den Einsatz zusätzlicher, sogenannt unkonventioneller Massnahmen weiten die bedeutendsten Zentralbanken die Geldmenge weiter aus und versuchen so, den Deflationstendenzen entgegenzuwirken.

Das Edelmetall wird von Anlegern als sicherer Hafen in turbulenten Zeiten geschätzt und vermochte in der Vergangenheit oft Verluste anderer Vermögenswerte abzufedern. So weist Gold eine tiefe Korrelation zu anderen Anlageklassen wie z. Aktien auf und eignet sich deshalb ideal als Portfoliobeimischung.

Im Zuge des gestiegenen Interesses für Gold seitens der Investorengemeinde sind in den letzten Jahren viele neue Anlagevehikel auf den Markt gekommen. Bei dieser Fülle von Instrumenten den Überblick zu behalten, fällt sogar professionellen Anlegern nicht immer ganz einfach.

Die naheliegendste Form in Gold zu investieren, ist der direkte Erwerb von physischem Gold. Diese Form ist jedoch wenig praktikabel, da das Edelmetall an einem sicheren Ort aufbewahrt werden sollte und somit hohe Lagerkosten anfallen.

Eine andere Möglichkeit ist der Kauf von Goldminenaktien resp. Für Anleger, die 1: Zur Besicherung wird physisches Gold im Gegenwert aller ausgegebenen Zertifikate erworben und an eine speziell gegründete Gesellschaft übereignet, deren ausschliesslicher Zweck es ist, diese Sicherheit zugunsten der Anleger zu halten. Jeder Anleger besitzt das Recht, seine Anteile jederzeit in physisches Gold zu konvertieren.

Dazu muss er nicht über hohe Bestände verfügen; eine physische Lieferung ist bereits ab einer Unze möglich aktueller Gegenwert ca. Die Zertifikate können aus Zeichnung ohne jegliche Aufgabekommission erworben werden und die jährliche Verwaltungsgebühr von 0. Von bis war er Head of Equity Structuring. Sandmeier ist Mitglied in diversen Gremien und hat unter anderem an der Ausarbeitung der EusipaMap mitgewirkt.

Besten Dank für die Glückwünsche. Die Verbandsarbeit war seit der Gründung durchwegs konstruktiv, zielorientiert und kollegial. Als nächstes werden wir die in diesem Jahr eingeleitete Wissens-Initiative fortsetzen und vertiefen.

Ziel dieses Tests ist es, interessierten Anlegern eine Möglichkeit zur Selbsteinstufung hinsichtlich ihres Wissensstands rund um Strukturierte Produkte anzubieten. Natürlich wird sich der Verband im dynamischen öffentlichen und regulatorischen Umfeld auch weiterhin aktueller Themen annehmen und Hand zu innovativen Lösungen bieten.

Die Branche hat in den vergangen 24 Monaten keinen Aufwand gescheut, um das Anlegervertrauen wieder herzustellen. Der Verband und die einzelnen Emittenten haben bei der Wissensvermittlung sowie der Risikoaufklärung viel geleistet.

Gezielte Innovationen auf Produktniveau haben ebenfalls zur Stabilisierung der rückläufigen Volumina geführt. Einfache Strukturen prägten die Nachfrage zu Beginn der Finanzkrise.

Heute sehen wir jedoch auch wieder eine gezielte Nachfrage nach komplexeren Produkten, sowie Schuldnern von geringerer Bonität. Die Finanzkrise hat die Anleger aber auch gelehrt, mehr Eigenverantwortung zu nehmen, und die Produktdokumentation genau zu studieren. Letztlich bin ich überzeugt, dass Strukturierte Produkte aufgrund ihrer unbestrittenen Vorteile gestärkt aus der Finanzkrise hervorgehen werden.

Eine einheitliche europäische Kategorisierung der Strukturierten Produkte fördert die Vergleichbarkeit der Produkte und Märkte auf internationaler Ebene. Länder wie Deutschland, Österreich, Italien, Schweden und Frankreich haben diese Standards bereits implementiert oder sind im Begriff, dies zu tun. Es gilt nun, weitere Länder für die Idee zu gewinnen und die Implementierung voranzutreiben.

Wer weiss, vielleicht lässt sich die Map künftig sogar nach Asien oder Amerika exportieren. Eine verschärfte Regulierung des Derivatmarktes ist bei den verantwortlichen Behörden in Europa ein grosses Thema.

Eine gesunde Balance zwischen Selbstregulierung und staatlicher Regulierung. Natürlich schauen wir auch aufmerksam über die Grenzen und beobachten das regulatorische Umfeld im Ausland genauestens. Ziel des Verbandes ist es, pro-aktiv und nicht reaktiv zu agieren. Mit was für einem zeitlichen Aufwand rechnen Sie? Das Wichtigste ist meiner Meinung nach, dass man Spass an seiner beruflichen Tätigkeit hat.

Ich beschäftige mich seit rund 20 Jahren mit Derivaten und Strukturierten Produkten und die Freude an meiner Arbeit ist mir in dieser Zeit nicht abhanden gekommen — ganz im Gegenteil!

Ich freue mich deshalb auf die neue Herausforderung, die sicher einigen zeitlichen Aufwand aber auch viel positive Momente mit sich bringen wird. Weitere Informationen und Bestellung unter: Sie empfiehlt, sich vor einer Anlage von einem Steuerberater im Zusammenhang mit den steuerlichen Folgen beraten zu lassen. Dieses Werbeinserat stellt keinen Emissionsprospekt gem. Der allein massgebliche Prospekt in englischer Sprache kann bei X-markets an der obigen Adresse bezogen werden.

Er ist dem Emittentenrisiko ausgesetzt: Die Werthaltigkeit seiner Anlage hängt somit nicht nur von der Entwicklung und Bonität der dem Produkt zugrundeliegenden Basiswerte ab, sondern auch von der Bonität des Emittenten.

Eine Anlage in solche Produkte kann zu einem vollständigen Verlust des investierten Kapitals führen. Die Angaben in diesem Werbeinserat erfolgen ohne Gewähr.

Steigt die Aktie über den Höchstbetrag Cap , erhält der Investor sowohl den Höchstbetrag als auch die Differenz zwischen diesem und dem Anfangsbetrag ausbezahlt. Innerhalb des Datensatzes von 30 Jahren, den wir für diese Analyse verwenden, gibt es aber immer wieder längere Phasen von bis zu fünf Jahren, in denen der Carry Trade gut funktioniert. Dabei zeigt sich, dass ein Carry Trade als risikobehaftete Position am meisten Gewinne verspricht, wenn auf den Finanzmärkten vermehrt Rendite gesucht wird und deshalb erhöhte Risiken eingegangen werden.

Interessanterweise sind die Korrekturphasen, in denen Risikopositionen reduziert werden und die höherverzinslichen Währungen fallen, oft kürzer und stärker als die Carry Phasen.

Im Schnitt sehen wir deshalb mehr Tage, an denen der Carry Trade funktioniert als solche, wo es geschickter wäre, niedrig verzinsliche Währungen zu halten. Des Weiteren sind Phasen der Konvergenz wenn Länder mit hohen Zinsen an stärker entwickelte Volkswirtschaften aufschliessen attraktiv für Carry Trades. Das war zum Beispiel vor Einführung des Euro sehr spannend und bietet heute mit vielen Schwellenländern wie beispielsweise Brasilien, Korea oder der Türkei sehr attraktive Gelegenheiten.

Seit dem Ende der Finanzkrise haben sich die Zinsdifferenzen erhöht. Ist die Finanzkrise tatsächlich schon vorbei? Wenn ich die ungewöhnlich tiefen Zentralbankzinssätze anschaue, habe ich nicht den Eindruck, dass wir bereits zur Normalität zurückgekehrt sind.

Seine Aufgabe war, die Währungsrisiken der Devisenreserven zu beurteilen und taktischeAnlagevorschlägezuerarbeiten. Michael Däppen gemäss der gedeckten und ungedeckten Zinssatzparität sollten Carry Trades zumindest in der Theorie nicht funktionieren. Die Zinsen in den uSA befinden sich auf historischen Tiefs. Es ist aber gut möglich, dass die beiden Währungen parallel zueinander als Kreditvehikel benutzt werden, wie das beispielsweise in der grossen Carry Trade Phase von bis der Fall war.

Da eignet sich der US-Dollar weniger als Finanzierungswährung. Dieses Jahr hapert es aber leider etwas bei den Carry Trades, weil die Signale für die Finanzierungswährungen nicht sehr klar sind. Gemessen an der massiven Aufwertung dieser beiden Währungen ist das ungünstig.

Der historisch betrachtet sehr geringe Zinsunterschied Schweiz vs. EU und Japan vs. Die Anlagewährungen definieren sich durch die hohen Zinsen. Klicken Sie sich rein! Nein, davon gehe ich nicht aus. Die Geldmarktsätze werden frühestens Mitte merkbar ansteigen. Der Australische Dollar ist sehr teuer. Da gibt es zwar einen Zins, aber kaum mehr Kurspotenzial. Investoren, die langfristige Kredite eingehen wollen, können den sehr.

Sie eignen sich für Absicherungs- wie auch für spekulative Zwecke. Daran vermochte auch die lang anhaltende, mühselige Seitwärtsbewegung an den Aktienmärkten nicht zu rütteln. Zuletzt hat sich der Nebel bezüglich der kommenden Monate etwas gelüftet. Das klare Bekenntnis der US-Notenbank, im Bedarfsfall den Märkten weitere Liquidität zuzuführen, könnte den Boden für eine Fortsetzung der positiven Kursentwicklungen der Börsen bereiten, zumindest bis zur Berichtssaison im kommenden Frühjahr.

Von einem möglichen Revival müsste auch die Schweizer Börse profitieren. Aus markttechnischer Sicht wäre eine Überwindung der wichtigen Hürde von Punkten als positives Signal zu werten. Angenommen, das Glas ist halbvoll und nicht halbleer bleiben Calls auf Aktien schweizerischer Unternehmen attraktiv.

Damit rangierte die BKB im August im Emittentenvergleich bereits an vierter Stelle obwohl sie sich ausschliesslich auf Warrants konzentriert und die ebenfalls zur Hebelkategorie zählenden Knock-out Warrants und Mini-Futures nicht im Sortiment führt. Der Status als Kantonalbank und die mit ihr verbundene hohe Sicherheit haben zweifellos zum durchschlagenden Erfolg beigetragen. Daneben haben auch ein aktives Marketing sowie faire Preise im Sekundärhandel einen grossen Anteil am erfolgreichen Markteintritt.

Weitere Schritte, wie die Ausweitung auf ausländische Werte oder auf Schweizer Indizes, können nicht ausgeschlossen werden.

Speziell das Letztere würde die bisherige Palette ideal ergänzen und ist in der internen Diskussion bereits weit fortgeschritten. Wie zahlreiche Untersuchungen belegen, lassen sich in der Regel zwischen November und April die grössten Gewinne an den Börsen erzielen.

Eine günstige Bewertung, hohe Dividendenrenditen oder intakte Zukunftsaussichten der Schweizer Blue Chips bieten grundsätzlich gute Voraussetzungen für eine Forsetzung der seit März andauernden Hausse. Für Käufer von Warrants könnte es sich somit lohnen, einige Rosinen aus dem Schweizer Markt herauszupicken zumal die in den vergangenen Wochen stark zurückgekommene Volatilität vorteilhafte Bedingungen für einen Einstieg bieten.

Als Faustregel gilt bekanntlich: Im Einzelnen handelte es sich um die bis Weniger gefragt im aktuellen Umfeld sind Puts. Es sei denn, der Anleger glaubt nicht an eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. Einzelheiten zu den genannten Produkten findet der interessierte Investor auf der Webseite der Basler Kantonalbank www.

Präsentiert von der Basler Kantonalbank. So erreichte das Edelmetall letzte Woche ein neues Allzeithoch. Anleger schätzen an ihnen beispielsweise die relative Kursstabilität in turbulenten Zeiten.

Wegen ihrer geringen Korrelation mit anderen Anlageklassen eignen sich Edelmetalle grundsätzlich gut zur Beimischung in ein Anlageportfolio. Um die Kursentwicklung der Edelmetalle zu verstehen, sollte jedes von ihnen einzeln betrachtet werden. Der Goldpreis wird unter anderem von einer physischen Nachfrage der Schmuckindustrie sowie von Inflations- und Rezessionsängsten getrieben. In der gesamten Geschichte der Menschheit wurden bisher schätzungsweise lediglich Tonnen1 Gold geschürft.

Dies entspricht einem Würfel mit nur 20 Metern Kantenlänge. Somit gehört Gold zu den seltensten Edelmetallen der Welt. Bei Silber handelt es sich zwar ebenfalls um ein recht seltenes Edelmetall. Auch Silber findet seine Verwendung vorwiegend in der Schmuckindustrie. Die Preisentwicklung folgt dabei meist dem Gold, weist gleichzeitig jedoch eine höhere Volatilität auf.

Platin wird neben der Schmuckindustrie auch für industrielle Zwecke, wie etwa zur Herstellung von Katalysatoren, verwendet. Platin ist nach Rhodium das zweitteuerste Edelmetall. EskannnurdurchKönigswasser, eine Mischung aus Salz- und Salpetersäure, gelöst werden - so wie Gold übrigens auch.

Die Kursentwicklung kann zu bestimmten Zeiten sehr volatil sein. Betrachtet man jedoch die historische Preisentwicklung des letzen Jahres, steht Platin immer noch weit unter den Höchstständen, die es in diesem Frühjahr bei USD 1 erreichte. Palladium ist wegen seiner Reaktionsfreudigkeit ein exzellenter Katalysator zur Beschleunigung von chemischen Reaktionen.

Das Edelmetall hat aber, nachdem es letzte Woche fast bis auf USD anstieg, wieder an Wert verloren und notiert mittlerweile wieder ein wenig tiefer. Aktuelle Kurse auf www. Die Kursentwicklung des Sektors ist seit März überragend und übertrifft Gesamtmarktindizes um Längen. Er enthält zwanzig der bedeutendsten Vertreter der Zunft. Darunter befinden sich Unternehmen wie Genzyme oder Amgen. Genzyme konzentriert sich auf die Bereiche lysosomale Speicherkrankheiten, Nierenkrankheiten, Orthopädie, Transplantationsmedizin und Immunkrankheiten, Onkologie, Genetik und Diagnostik.

Amgen, das weltweit grösste Biotechnologie-Unternehmen, entwickelt, produziert und vertreibt biopharmazeutische Produkte, die mit Hilfe rekombinanter DNA-Technologie hergestellt werden. Die aktuell gegenläufige Kursentwicklung von Genzyme und Amgen unterstreicht den Nutzen einer diversifizierten Lösung.

Die Wahrscheinlichkeit, die Nadel im Heuhaufen zu finden, ist äusserst gering. Anlagen wie die eingangs erwähnten Tracker-Zertifikate eignen sich hingegen optimal für ein fokussiertes Investieren im Bereich Biotechnologie.

Die angebotenen Anlageprodukte unterscheiden sich in ihrer Kursentwicklung nur marginal. Dazu gehört die Sparte Biotechnologie, welche sich mit der Nutzung von Enzymen, Zellen und ganzer Organismen in technischen Anwendungen beschäftigt.

Das sollte es ermöglichen, dass der Sektor seine hohen, zweistelligen Wachstumsraten aufrechterhalten kann. Da zudem klassische Pharmaunternehmen vermehrt dem Zwang unterliegen, ihre sich ausdünnende Produkte-Pipeline akquisitorisch zu erweitern, dürfte ein sich wieder schneller drehendes Übernahmekarussell für zusätzlichen Zündstoff sorgen.

Wer in der jüngsten Vergangenheit auf die Sparte Biotechnologie gesetzt hat, musste dies nicht bereuen vgl. Sie besteht darin, dass man mit Geld überall und jederzeit problemlos zahlen kann, nicht aber mit anderen Dingen, beispielsweise mit einem Schuldschein aus einem Kreditvertrag. Sie wollen zahlungsfähig sein und unter dem Marktangebot frei wählen können. Der Vorteil des Geldbesitzes, die Liquiditätsprämie des Geldes , wird beim Kreditgeschäft vom Kreditgeber an den Kreditnehmer verliehen.

Für den dabei entgangenen Vorteil lässt sich der Kreditgeber einen Zins bezahlen, welcher die Höhe der Liquiditätsprämie verkörpert. Dieser Zins ist der Preis dafür, dass er über das verliehene Geld während der Laufzeit des Kredits nicht verfügen kann.

Umgekehrt ist der Kreditnehmer bereit, für den erworbenen Vorteil des Geldbesitzes diesen Zins zu bezahlen. Die Tatsache, dass Geld beim Behalten praktisch keine Nachteile Durchhaltekosten verursacht, macht es Kreditanbietern risikolos, ihr Geld vom Angebot zurückzuhalten, zu horten , solange ihnen der Zins für Kredite nicht hoch genug erscheint oder sie sein Steigen erwarten.

Damit wird dem Wirtschaftskreislauf Geld in spekulativer Absicht entzogen und in der Spekulationskasse gehalten. Diese Zurückhaltung verhindert, dass der entsprechende Zinssatz gegen null sinkt.

Keynes bemängelte, dass dadurch die Wirtschaft massiv gestört werden kann. Seit es Eigentum gibt, wird Zins verlangt und gezahlt. Schon die ersten Hochkulturen trafen daher Regelungen, die Höhe des Zinses zu begrenzen.

Auch hier bestanden gesetzliche Regelungen gegen Wucher. Die Zinssätze schwankten je nach Bonität und wirtschaftlicher Lage.

Im Mittelalter bestand kein geregeltes Bankwesen. Verbindlichkeiten entstanden meist aus Notlagen, das Zinsniveau war dementsprechend hoch. Ab der Renaissance entwickelt sich wieder ein Bankwesen, beginnend in Norditalien. Auch die Höhe der Zinssätze für Staatsanleihen stabiler Staaten im Seitdem schwanken die Zinssätze mit der Konjunktur und der Inflation. Als Hochzinsphase der Nachkriegszeit gelten die er Jahre, während die Zinsen sich derzeit auf niedrigem Niveau befinden [2].

Bei der Kritik ist zu unterscheiden zwischen ethischen und ökonomischen Aspekten. Christen wurde bis in das Jahrhundert durch päpstliche Erlasse das Nehmen von Zinsen generell verboten siehe Zinsverbot , Enzyklika Vix pervenit. In einigen Staaten wird die Shariah so ausgelegt, dass jegliches Nehmen von Geldzinsen Wucher entspricht, und damit verboten ist. Zum Zinsverbot im Islam siehe Islamic Banking. Zur Zeit des Nationalsozialismus wurde unter anderem von Gottfried Feder die sogenannte Brechung der Zinsknechtschaft gefordert.

Darunter verstand Feder, dass das deutsche Volk sich in einem kontinuierlichen Abhängigkeits- und Ausbeutungszustand durch jüdisch geführte Finanzinstitute befinde. Nach freiwirtschaftlicher Auffassung ist nicht der Zins das Problem, sondern der Anteil des Zinses - die Liquiditätsprämie - der ein marktgerechtes Absinken des Zinsniveaus auf etwa Null verhindert.

In der Situation, in der das Zinsniveau die Liquiditätsprämie unterschreiten würde, würde nicht mehr ausreichend investiert. In Folge würde die "Geldhortung" Liquiditätsfalle dazu führen, dass die Geld-Umlaufgeschwindigkeit weiter reduziert würde und dies zu deflationären Zuständen führe.

Diese können wirksam die Zahlung von Zinseszinsen versprechen. Auch beim handelsrechtlichen Kontokorrent können gem. Werden Steuerforderungen gestundet , so werden Stundungszinsen gem. Social Credit — ist eine ökonomische Theorie, aus der sich in den er Jahren eine soziale Bewegung entwickelte. Die kanadische Bewegung für den Social Credit war ihr bedeutendster Zweig, aber die Ideen hatten auch in einigen anderen Ländern Erfolg. Sozialkredit — Social Credit ist eine ökonomische Theorie, aus der sich in den er Jahren eine soziale Bewegung entwickelte.

Incoterms, Abweichungen — 1. We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.