Rezession droht: Welthandelsvolumen rückläufig

 


Eine Erweiterung gab es heuer auch noch bei der PC-Website, und zwar war das die Übersetzungswunschliste.

Wagen Sie den anderen Blick mit unlimitiertem Zugang zur digitalen NZZ


Wo ist die realwirtschaftliche Verbindung zwischen der Krise in der Türkei und etwa der Entwicklung des indonesischen oder des koreanischen Aktienmarkts? Wir sind daher der Meinung, dass wir im abgelaufenen Monat das Abspielen einer alten Platte verfolgen konnten: Während uns die Türkeikrise wohl weiter beschäftigen wird, halten wir den Ausverkauf bei vielen Schwellenländeraktien, gerade im asiatischen Raum, für nicht gerechtfertigt und somit übertrieben.

Die Bewertungskennziffern asiatischer Aktien sind heute deutlich niedriger als zu Jahresbeginn und auch im Vergleich mit anderen Regionen machen sie einen günstigen Eindruck.

Hoffnung für eine solide Wertentwicklung im Verlaufe des Restjahres liefert auch die Entwicklung der Kapitalströme.

Viele Investoren hatten sich bereits im Frühjahr von ihren Engagements getrennt, sodass offenbar nunmehr vor allem zwei Anleger-Gruppen am Markt verblieben sind. Einerseits solche, die glauben den Zeitpunkt für einen Verkauf nach dem Kursverlust seit Jahresbeginn verpasst zu haben.

Anderseits langfristige Anleger, die sich nicht von kurzfristigen Schwankungen abschrecken lassen. Das vorliegende Material ist nicht als verlässliche Prognose, Untersuchung oder Anlageberatung zu verstehen und ist weder eine Empfehlung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder für eine bestimmte Strategie. Wir empfehlen nachdrücklich, dass Sie sich vor einer Finanzanlage professionell beraten lassen. Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden.

Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Vergangene Wertentwicklung, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung und sollten bei der Auswahl eines Produkts nicht als alleiniges Kriterium herangezogen werden.

Es gibt keine Garantie dafür, dass Investitionen in Finanzmärkten einen wirksamen Schutz gegen Inflation bieten. Last week, the World Future Council was on a scoping mission to Ghana to introduce the model of one-stop-centers to stakeholders in Ghana. The aim is to build on the existing… http: Interview on the Energy Transition in Germany: We talked to Uli Ahlke, head of the district office for climate… http: You must have JavaScript enabled to use this form.

Demo Wir haben es satt! Sie sind hier Startseite. September - Im Einzelnen erwarten Sie folgende Aufgaben: Bewerbungsschluss ist der Dabei übernehmen Sie unter anderem folgende Aufgaben: Erste Bewerbungsgespräche sind für den Oktober in Berlin geplant. Tibet Initiative Deutschland e. Analyse und Aufbereitung komplexer Sachverhalte zur Asylpraxis und -rechtsprechung, insbesondere vor dem Hintergrund der Entwicklungen in Herkunftsländern.

Sicherstellung der fachlichen und rechtlichen Qualität der Begleitung der Einzelfälle. Die Mitarbeit in dem engagierten Team einer Nichtregierungsorganisation Gleitzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Rahmenbedingungen: Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens Sie sind für die Erstellung der Projektbudgets auf Grundlage von Programmkonzepten für unsere deutschen Projekte mitverantwortlich. Sie steuern und überwachen die Projektfinanzen öffentliche und private Mittel.

Sie tragen Mitverantwortung für die Mittelbewirtschaftung von Projektmittel-Budgets sachliche und rechnerische Prüfung von Mittelabrufen, Reisekostenabrechnungen, Verwendungsnachweisen und Rechnungen von Letztmittelempfängern und Dienstleistern. Sie monitoren und kontrollieren die Finanzberichte von Partnerorganisationen wie Zuwendungsempfänger und Auftragnehmer. EU und privater Zuwendungen sowie anderer Standards bezüglich Zuwendungsrecht, Bundeshaushaltsordnung, Verausgabungsfristen, Vergaberichtlinien etc.

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen: Ihre Kenntnisse bezüglich öffentlicher Geberrichtlinien z. Während Europa die Erste Globalisierung dominierte, stellen sich für die Zweite Globalisierung Fragen der governance einer multilateralen Welt. Angesichts der Krise des multilateralen Handelsregimes werden zusehend bi- und plurilaterale Abkommen verhandelt. Schwellenländer gewinnen als weltwirtschaftliche Akteure an Bedeutung. Dagegen nimmt der Druck auf ärmere Länder zu.

Eng verknüpft mit den globalen Ungleichgewichten sind Verschiebungen in der Einkommensverteilung. Es deutet sich ein Umbruch in der internationalen Wertschöpfung an. Die Fragmentierung der Arbeit in transnationalen Produktionsnetzwerken geht mit einer Hierarchisierung von geschützten Regulationsmechanismen einher. Unternehmen haben eine ambivalente Rolle inne: