Enterprise-Resource-Planning

 

Zu Besuch bei Risa Hutwerkstatt in Hägglingen - Bilderstory für Magazin Zürich. Die Bilderstrecke für ein Testimonial mit der Zürcher Hotel-Merketing-Expertin Julia Faulhaber, sowie dem Hotelier Felix Suhner vom Hotel-Restaurant Seerose in Meisterschwanden entstand im .

Laut Polizei waren dort am Mittwochabend bis zu 30 Männer in Streit geraten.

Welche Lösungen bieten wir Ihnen?

Das neue moto g6 plus. G wie grossartig. Mit dem Dual-Smart-Kamera-System macht es nicht nur bei Tag und Nacht gestochen scharfe Fotos, sondern erkennt auch Sehenswürdigkeiten und Objekte und liefert dir wissenswerte Infos dazu.

EarthCaches führen die Geocacher zu geologisch interessanten Orten, an denen er etwas über die Entstehung, den Aufbau und die Formen der Erdkruste und ihrer unterschiedlichen Gesteinsarten erfahren kann. Sie sind auf Geocaching. Der erste EarthCache wurde am Januar in Australien gelegt. EarthCaches werden vor der Freischaltung von speziellen Reviewern , den Geoawares , überprüft.

Zum Loggen eines EarthCaches muss der Geocacher verschiedene Fragen zum vorgestellten geologischen Thema beantworten und sie dem Owner zuschicken. Event ist eine Veranstaltung, die zu einem bestimmten Zeitpunkt beginnt, und repräsentiert den sozialen Aspekt beim Geocaching. Es handelt sich dabei um ein Treffen von Geocachern, die sich über das gemeinsame Hobby austauschen.

Diese Veranstaltungen finden meist jährlich statt und ziehen auch internationale Besucher an. Dabei wird Müll in einem bestimmten Gebiet gesammelt und beseitigt. Meist wird in diesem Zusammenhang ein neuer Geocache ausgelegt. Bei Event-Caches entstehen oftmals Ideen für neue, anspruchsvolle Geocaches, da sich dabei Geocacher aus der Region treffen und gemeinsam diskutieren.

Inwiefern dies im Sinne des Spiels ist, wird in der Community kontrovers diskutiert. Die Möglichkeiten von Wherigos sind sehr umfangreich. So kann man beispielsweise bei Annäherung an einzelne Orte bestimmte Bilder oder Texte mit Aufgaben anzeigen oder Sounds abspielen.

Besonders reizvoll ist ein Wherigo in den Fällen, in denen nicht nur lineare Abläufe dargestellt werden, sondern der Anwender selbst entscheiden kann, in welcher Reihenfolge er einzelne Stationen besucht. Die wesentliche Arbeit steckt bei Wherigos darin, die Cartridge zu programmieren. Die Erstellung erfolgt am PC. Hierfür ist eine spezielle Software notwendig, die auch eine Simulationsumgebung bietet.

Die Grundidee der ab August auf Geocaching. Dies war vollkommen unabhängig von den bei obigen Cachearten versteckten Behältern und Logbüchern. Dabei konnte man vorhandene Challenges in der Nähe suchen oder an weltweiten Challenges teilnehmen.

Die Challenges wurden separat in der Statistik erfasst und zählten nicht zu der Gesamtpunktzahl der Caches dazu. Im Dezember gab Groundspeak bekannt, dass die Challenges umgehend eingestellt werden. LP bezeichnet werden, stellen keine eigene Geocache-Art dar, sondern beziehen sich auf die Besonderheiten des Versteckortes. Dabei werden, oft in Verbindung mit Hintergrundgeschichten, ungenutzte Gebäude mit in die Schatzsuche einbezogen. So kann es sein, dass man quasi als Indiana Jones in alten Ruinen sucht oder einen fiktiven Mord in einer verlassenen Fabrikanlage aufklären soll.

Manche dieser Orte sind alte Bunkeranlagen im Wald oder ganze aufgegebene Dörfer. Da in Deutschland auch ungenutzte Gebäude und Grundstücke in der Regel einen Eigentümer haben, kann das Legen eines Geocaches dort bzw. Eine Besonderheit aller Geocache-Arten mit einem Behälter als Final kann darin bestehen, dass dieser mit einem Schloss gesichert ist, das durch Lockpicking geöffnet werden muss. Das Erreichen dieser Geocaches stellt besondere Anforderungen an den Geocacher, sei es das Lösen schwieriger Rätsel wie beispielsweise das Decodieren verschlüsselter Informationen oder auch körperliche Herausforderungen.

In der Regel beansprucht das Finden eines Hardcorecaches mehrere Stunden bis Tage und erfordert häufig eine spezielle Ausrüstung, beispielsweise zum Klettern oder Tauchen. Ein Moving-Cache ist ein Geocache, der vom Finder mitgenommen und an einer anderen Stelle neu versteckt wird. Die Koordinaten des alten Verstecks werden durch die des neuen ersetzt.

Zwei seltenere Varianten sind zum einen das Tragen eines Moving-Caches , wenn man unterwegs ist. Hierbei wird die Möglichkeit eingeräumt, die Position des Geocaches live im Internet zu verfolgen, zum anderen gibt es Moving-Caches , die man in anderen Geocaches finden und mitnehmen kann und bei einer weiteren Suche in einem anderen Geocache platziert. Die letztere Variante ähnelt dem Prinzip eines Trackables.

Moving-Caches jeder Art sind auf Geocaching. Der Owner legt die Kennung, mit der er den Moving-Cache gelegt hat, in einen Geocache und gibt Regeln vor, anhand derer ein Finder sich des Schatzes bemächtigen kann und diesen verändern oder an einen anderen Platz bringen kann. Eine weitere Unterart, die ebenfalls als Reverse-Geocache bezeichnet wird, stellt eine Mischung aus einem Mystery-Cache und einem Wherigo dar siehe oben.

Der Geocache wiederum ist jedoch verschlossen und lässt sich erst öffnen, wenn der Spieler den Cache an den zuvor bestimmten Zielort bringt. Durch die schnelle Verbreitung des Geocaching und die wachsende Anzahl an Geocaches entstand schnell die Notwendigkeit, diese in einer gemeinsamen Datenbank zu katalogisieren und den Nutzern über das Internet zur Verfügung zu stellen.

Die bekannteste und umfangreichste Datenbank ist Geocaching. Weitere Geocache-Datenbanken sind Navicache. Daneben gibt es länderspezifische Geocaching-Portale wie Geocaching. Bei der Geocaching-Datenbank Geocaching. Hierbei werden von einem für eine Region zuständigen Reviewer die Informationen, die der Owner im Zusammenhang mit einem Geocache online zur Verfügung stellt, auf Einhaltung der Spielregeln und Vorgaben für neue Listings überprüft.

Sind daraus Sachverhalte erkennbar, die eine Verletzung der Richtlinien erkennen lassen, nimmt der bearbeitende Reviewer mit dem Owner Kontakt auf, um die fraglichen Punkte vor einer Veröffentlichung zu klären. Andere Plattformen prüfen erst nach der Veröffentlichung oder arbeiten anlassbezogen und reagieren erst, wenn aus der Community entsprechende Hinweise eingehen oder es externe Beschwerden gibt.

Die Bewertung eines Geocaches, beispielsweise der Attraktivität der Gegend oder der Kreativität des Versteckes, ist auf unterschiedliche Weise möglich, erfolgt meistens aber direkt durch entsprechende Ausführungen in den Logeinträgen. Neben datenbankeigenen Bewertungsmethoden existieren auch unabhängige Methoden.

Die Bewertungen erfolgen nicht nach klaren Vorgaben, sind rein subjektiv und sollten daher auch nur mit entsprechender Umsicht für die Beurteilung eines Listings und des dazugehörigen Geocaches herangezogen werden. Die Weiterentwicklung der Geräte verbessert jedoch stetig auch den Empfang unter schwierigen Verhältnissen. Verschiedene Softwarelösungen erleichtern die Ausübung des Hobbys, sind aber keine Voraussetzung.

Damit können Geocaches und deren Listings besser verwaltet, nach verschiedenen Kriterien gefiltert und auf tragbaren Systemen wie PDAs oder Smartphones gespeichert werden. Dadurch kann auf das Ausdrucken der Listings verzichtet werden Stichwort: Geocaches werden meist so versteckt und getarnt, dass sie von unbeteiligten Personen nicht gefunden oder erkannt werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Geocache von Dritten beschädigt wird oder abhandenkommt.

Aus Gründen des Naturschutzes kann es problematisch werden, wenn Geocaching Menschen in Gebiete führt, die bisher weitgehend unberührt waren oder geschützt sind, wobei Tiere und Pflanzen gestört werden können. Zwar darf jeder freie Landschaften und Wälder betreten; handelt es sich aber um ein Naturschutzgebiet, so darf dieses nicht beschädigt oder gar verändert werden. Dies beinhaltet nach den meisten Naturschutzgebietsverordnungen auch das Verbot, die Wege im jeweiligen Gebiet zu verlassen.

In den Nationalparks besteht ebenfalls ein solches Verbot, das meist im jeweils geltenden Landesrecht festgeschrieben ist. Sowohl das Auslegen als auch das Suchen von Geocaches abseits der Wege ist demnach nicht gestattet.

In den Warenkorb Vergleichen Merken. Teilen Produkt teilen auf: Verfügbarkeit Postversand Nur noch 1 Stück in unserem Lager. Nur noch 1 Stück Was ist PickMup? Mit Neuabo oder Vertragsverlängerung kaufen. Dieses Produkt mit Abo kaufen. Beschreibung Das neue moto g6 plus. Quad band i Quad band Quadband bezeichnet die Eigenschaft eines Mobiltelefons, vier Haupt-GSM-Frequenzen zu unterstützen und es damit kompatibel zu den meisten Netzen weltweit zu machen.

Gyrosensor i Gyrosensor Ein Gyrosensor registriert bzw. Umgebungslichtsensor i Umgebungslichtsensor Ein Sensor, der auf sichtbares Licht reagiert, indem er die sichtbare Strahlung photometrisch gewichtet und so über seinen Ausgang ein Signal ausgibt, das die vom menschlichen Auge empfundenen Helligkeit nachbildet. Fingerprint i Fingerprint Fingerabdrucksensor. Bitte klicke direkt auf die fehlerhaften Daten, um auf das Meldeformular zu gelangen.

Alternativ kannst du einen allgemeinen Fehler-Bericht erfassen falsches Bild, ungeeignete Zubehör usw. Dieses Tool ist nicht für Fragen über Produkte gedacht. Bei Fragen wende dich bitte an unseren Kundendienst. Falsche Daten melden Korrekturmeldung Kommentar Speichern. Rückgabe und Garantie Um eine Rückgabe oder einen Garantiefall anzumelden, kannst du unseren vereinfachten Retourenprozess verwenden: Rückgabe und Garantie Bitte verwende unseren vereinfachten Prozess im Kundenkonto.

Basel Abholbereit morgen um Bern Abholbereit heute um Dietikon Abholbereit heute um Genf Abholbereit morgen um Kriens Abholbereit morgen um Lausanne Abholbereit übermorgen ab Gallen Abholbereit morgen um Winterthur Abholbereit morgen um Wohlen Abholbereit heute um Zürich Abholbereit heute um Mehr als 10 Stück versandbereit ab unserem Lager Voraussichtlicher Liefertermin: Passendes Zubehör Mobiltelefon Hülle.

Verfügbarkeit Postversand Mehr als 10 Stück in unserem Lager. Nur noch 1 Stück Bern: Nur noch 1 Stück Dietikon: Nur noch 1 Stück Genf: Nur noch 1 Stück Kriens: Nur noch 1 Stück St. Nur noch 1 Stück Zürich: Nur noch 3 Stück Bern: Nur noch 2 Stück Kriens: Nur noch 1 Stück Lausanne: Nur noch 1 Stück Winterthur: Nur noch 2 Stück.

Nur noch 3 Stück Dietikon: Nur noch 2 Stück Winterthur: Nur noch 1 Stück Wohlen: Nur noch 2 Stück Zürich: Nur noch 2 Stück Bern: Nur noch 2 Stück Wohlen: Nur noch 3 Stück Zürich: Nur noch 3 Stück.

Mehr als 10 Stück Bern: Mehr als 10 Stück Dietikon: Nur noch 4 Stück Kriens: Mehr als 10 Stück St. Mehr als 10 Stück. Nur noch 1 Stück. Fragen zum Produkt Die 3 hilfreichsten Kundenfragen. Du musst dich anmelden um eine Bewertung abzugeben. Hier steht, der Verkaufsstart sei Ende Mai. Ich habe aber irgendwo anders gehört, dass der Verkaufsstart in Europa bereits Anfang Mai sei?

Das das Menü quasi über dem Text der Seiten sichtbar ist? Als nächstes versuche ich die Logos der Menüpunte von deiner ersten menüleiste einzubauen, dafür muss aber erst mal mein Problem weg: Versuche mal dem Menü einen höheren z-index zu geben, als dem Header.

Dein Code wird leider von WordPress nicht übernommen. Bitte verwende einen Paste-Service. Wollte schon lange so gern ein Menu ohne viel Platzbedarf und mit einem Code, den ich zumindest ein bisschen verstehen kann.

Ich bin noch am Anfang, aber ich glaube, mit deiner Hilfe bekomme ich es bis zum Jahreswechsel bestimmt auch hin! Habe leider ein kleines Problem. Habe im CSS also eine zweite class angelegt:. Direkt auf das Wort. In deinem Beispiel reicht es ja wenn man mit der Maus innerhalb der "Tabelle" ist… innerhalb des Rahmens. So das die Schrift im Untermenü kleiner ist.

Es gibt zwar die Option: Nach einem Tag rumprobieren jetzt doch selbst die Lösung gefunden. Moin Olli, vielen Dank für dein Menü welches ich für meine neue Homepage gesucht habe.

In der alten Version deines Scriptes hast Du geschrieben das Du das Frames heute nicht mehr benutzt werden. Ich habe wie gesagt das Problem das meine Hauptseite aus 2 Fenster bestehen soll, oben Logo und dein Menü und unten dann die Aktionen aus dem Menü. Leider ist es so, das dein Menü nicht über den Frame geht, so das die Untermenüs nicht angezeigt werden. Ich komme da derzeit nicht weiter, und hoffe von Dir noch ein Tipp zu bekommen wie ich das mit den geteilten Bildschirm hinbekomme. IFrame ist ja der Nachfolger hast Du damit schon Erfahrung?

Aber nun noch ein paar Worte zu deinen Script. Der ist sehr gut aufgebaut, und auch für mich als Anfänger war es sehr leicht, meine Änderungen einzupflegen. Damit habe selbst ich — absolute Anfängerin — eine tolle Navigationsleiste: Ich suche die Möglichkeit, den Pfeil in einer anderen Farbe darzustellen.

Wo muss ich das eintragen? Hast Du einen Tipp für mich? Gut aufgebaut, einfach anzupassen, auch für mich als Anfänger. Ich habe auch lange gesucht, mich über die Preise mancher Template-Vorlagen oder Generator-Tools erstaunt….. Ich ziehe den Hut ab vor einer so repaktablen und immensen Arbeit für Null, das kann man garnicht hoch genug anrechnen! Ich hätte noch eine Frage. Wenn die Submenü-Inhalte dynamisch generiert werden sollen oder die Sprache zur Laufzeit umgestellt wird , ist die feste Breite px für die Listenelemente nicht optimal.

Entweder werden sie zu früh umgebrochen oder reserviert zu viel Platz un es sieht zu leer aus. Wie schafft man die optimale Breite, eine Art fit-to-width?

Ich habe als absoluter Anfänger noch ne Frage. Ich habe auch lange gesucht und dieses Tutorial hat mir sehr geholfen. Mein Problem jetzt noch: Ich möchte das Menü über dem Inhalt liegen haben, idealerweise mit einer gewissen opacity, so dass der darunter liegende Inhalt noch durchscheint.

Wie stelle ich es an, dass das auch auf einem Touch-Gerät, Smartphone oder dem iPad klappt? Denn der Hover-Effekt ist hier ja verschwunden das Menu verschwunden , sobald die angetouchte Seite geladen ist! Das Menu bleibt einfach nicht sichtbar. Genau das Problem wie Sebastian habe ich auch, auch bei mir werden die weiter unten angeordneten Punkte weiter runtergeschoben, sobald das Menü eingeblendet wird.

Das Menü wird sozusagen dazwischengeschoben. Habe allerdings für das Dropout-Menü statt position: Moin Oliver, ein super Tutorial. Wo muss ich was ändern um die Navigation in dem grauen Balken zentriert angezeigt zu bekommen?

Bei der Erstellung des Menüs hier auf der Seite wird mir das Menü auch so angezeigt wie ich es gestaltet habe. Auch die Pfeile werden nicht angezeigt u. Kannst Du mir da bitte einen Rat geben? Erst einmal, gutes Tutorial! Allerdings habe ich ein Problem, sobald ich anderen Seiteninhalt auf der Seite einfüge direkt unter verschiebt sich die Navigationsleiste nach unten. Ich hoffe du kannst mir helfen. Auf Android und Desktop ist alles in Ordnung.

Wie kann ich den Safari zwingen ein horizontales Dropdown zu zeigen.